Hi Backspin,

als Reiseverkehrskauffrau kann ich dir nur zum Abschluss einer Reiseversicherung raten! Es gibt da ja zahlreiche Möglichkeiten, Pakete etc. ... Ganz besonders wichtig ist einen Auslandsreise-Krankenversicherung!!! Wir hatten mal einen Fall, bei dem unser Kunde in den USA einem Herzinfarkt erlegen ist. Seine mitreisende Frau musste sämtliche Arztkosten, Rückführungsgebühren etc. komplett selbst bezahlen, da die Kunden keine Krankenversicherung abgeschlossen hatten! Und gerade in den USA sind Krankenhauskosten extrem teuer!!!!! Dieser Fall hat die Familie fast in den Ruin getrieben! Auch eine reine Rücktrittkosten-Versicherung ist sehr sinnvoll. Bei einer umfangreichen und teuren Reise lohnt es sich auf alle Fälle. Stell dir vor, du hast eine super Reise gebucht, kostet mehrere Tausend Euro, und ein paar Tage vor Beginn der Reise wirst du selbst krank, oder es geschieht ein Todesfall in der Familie...sodass du auf keinen Fall reisen kannst. Die Stornokosten liegen hier schon in der Regel bei 80-100 %!!!! Das ist schon enorm viel! Bei einer Rücktrittkosten-Versicherung trägst du zwar in den meisten Fällen auch einen Selbstbehalt von 20 % der Stornokosten, ist aber trotzdem noch besser, als die kompletten Kosten tragen zu müssen! Man steckt halt bei Krankheiten und Unglücksfällen nicht drin...

Etwas ganz praktisches sind derzeit die Jahresversicherungen. Bei höheren Reisepreise kommt das oftmals günstiger, als eine "einfache" Reiseversicherung!

der Begriff Reiseversicherung ist ein Sammelname für verschiedene Versicherungen, die man anlässlich einer Reise abschließen kann. Nicht alle sind sinnvoll. Deshalb sollte man auch kein "Sorglos-Paket" abschließen. Wirklich sinnvoll ist eine "Auslandsreise-Krankenversicherung". Hier findet ihr einen anonymen und kostenlosen Vergleich für diese Art von Versicherung: http://www.comfortplan.de/reisekrankenversicherung.php

Was meinst Du denn mit "Reiseversicherung"? Reiserücktrittsversicherung? Reisekrankenversicherung? Reisegepäckversicherung? Reiseunfallversicherung? Sag mal, was genau Du meinst, dann kann man eher zu- oder abraten. Zu Reiserücktritt- und Reisegepäckversicherung kannst Du aber mal (sofern Du eine Kreditkarte hast) in Deinen KK-Vertrag schauen. Bei vielen KKs sind diese beiden Versicherungen ohnehin inklusive, sofern die Reise mit der KK bezahlt wird. Und die Reise-KV finde ich essentiell, sofern das nicht von Deiner normalen KV abgedeckt wird.

Was möchtest Du wissen?