Wie sinnvoll ist ein IQ-Test?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Jasmin !

Die eigentliche Frage die dahintersteckt ist ja eigentlich diese -->

"Warum soll ein IQ-Test gemacht werden, zu welchem Zweck ?"

Ein weiteres Problem dass bei den IQ-Test´s selbst auftritt ist zum Beispiel dass es Leute gibt die bei einem IQ-Test alle Fragen richtig beantworten, aber bei zum Beispiel bei "räumlichen Vorstellungsvermögen" völlig versagen. Ist eine solche Person dann klug, oder dumm oder hat diese Person in einem Feld ausgeprägte Stärken während sie in einem anderen Feld ausgeprägte Schwächen hat. Wie will man dann die Stärken mit den Schwächen verrechnen ?

LG Spielkamerad

FelixLingelbach 16.02.2015, 22:17

Genau das ist doch der Vorteil dieser Tests: Man sieht, wo man gut ist und wo nicht.

Mir hat da seinerzeit mal sehr geholfen. Es kamen ganz andere Bereiche als gut und weniger gut heraus, als meine Schulnoten vermuten ließen.

Für Jasmin stellt sich diese Frage aber noch nicht. Bevor sie sich für ein Studium entscheidet, sollte sie sich vielleicht mal testen lassen.

2
Spielkamerad 17.02.2015, 21:21

Vielen Dank für den Stern :-)) !

1

Mach ruhig einen von diesen Gratistests, die es im Internet gibt als ungefähre Richtlinie. Meines Erachtens nach macht so ein Professioneller IQ Test nicht besonders viel her. Du bist super schlau, dass merken die Leute ja auch so. Was bringt ein IQ Test? Damit kommst du nicht einfacher ins Studium, den Stipendien ist es auch egal. Du kannst den Leuten sagen, wie viel schlauer du bist als der Durchschnitt. Applaus, Applaus.

Ist zumindest meine Meinung...

Was möchtest Du wissen?