Wie sind solche Multiple Choice Fragen zu verstehen bzw wie sollte man am besten vorgehen (Schule)?

2 Antworten

Ich komm damit überhaupt nicht klar, weil theoretisch alle Antworten passen

In Deinem Beispiel passt eben nicht alles. Bei multiple-choice Tests wird man gezwungen, supergut und genau zu lesen. Ich bin ein visueller Typ, deshalb kann ich dsa ohne Probleme. Andere Typen müssen sich da leider sehr konzentrieren. Aber es sollte doch gehen, wenn man das genau auseinander pflückt.

A: als erstes

B: nicht als erstes, aber Großteil

C: am Ende

D: immer wieder mal, aber nicht Hauptteil

weil es als erstes im Absatz vorkommt und damit es für den Autoren am wichtigsten ist?

Nein. Was als wichtigstes ist, kommt zum Schluss. Das behält man nämlich dann am besten.

Um Wichtigkeit geht es übrigens in den Fragen überhaupt nicht! Das kannst du getrost außer acht lassen, wenn es so formuliert ist.

Dichte nicht etwas hinein, was da nicht steht.

Mach mal bitte ein konkretes Beispiel und nicht mit so viel Variablen drin.

Was möchtest Du wissen?