Wie sind Risse im Mauerwerk zu beseitigen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bevor die Risse von wem auch immer beseitigt werden, sollte auf jeden Fall die Ursache geklärt werden. Wenn die Ursache fest steht, kann man auch eine Aussage treffen, wie die Risse zu behandeln sind und wer die Kosten zu tragen hat.

Was auch immer die Ursache ist, Risse im Mauerwerk sind definitiv Vermietersache. Die Ursache könnte doch auch nur von einem Fachmann geklärt werden. Und wer soll den bezahlen?

0

.... da hat der liebe Mieter wohl die eine und andere Frist versäumt, fürchten auch meine Glaskugeln.

Und was sagen die unteren bzw. oberen Nachbarn dazu oder haben die keine Risse?

Ich denke, hier muss der Vermieter ran, nicht eine Hausverwaltung.

Hier gibt's nur eine Hausverwaltung vor Ort. Und wieso habe ich da was versäumt? Habe zeitnah die Hausverwaltung unterrichtet. Die Mieter unter uns sind ausgezogen. Anschließend wurde umfangreich renoviert. Dabei wurden bestimmt auch eventuelle Risse beseitigt. Den Mietern über uns ist alles egal.

0
@dorftusse

....... Vor 2 Jahren machte ich per Einschreiben die hiesige Hausverwaltung darauf aufmerksam ....., also 2 Jahre nach dem Schadensbild. Das ist nun wirklich nicht zeitnah.

Und die HV ist wirklich Vertreter deines Vermieters?

0

Nein, Du missverstehst mich! Vor 2 Jahren trat das Schadensbild auf. Es wurde aber nichts unternommen von Seiten der Hausverwaltung. Der Hausverwalter sah sich den Schaden an und sagte, ich selbst solle Ausbesserungen vornehmen. Der Vermieter wohnt ganz woanders und hat weit über ein Dutzend Häuser im ganzen Bundesgebiet. Der überlässt alles den ansässigen Hausverwaltungen.

0

Hey, ich will ja nicht anmaßend werden, aber willst Du jetzt mit mir "Wortklaubereien" betreiben? Ich habe es doch zuletzt klar+deutlich erklärt. Also entweder hast Du einen Rat für mich, oder lass es!

0

Was möchtest Du wissen?