Wie sind früher die Weisheitszähne raus gekommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zunächst gar nicht und wenn sie dann zuviel Probleme verursacht haben, wurden sie einfach gezogen. Wenn dazu allerdings niemand in der Lage war, hatte der Betroffen eben Pech.

Mit brachialer Gewalt ohne Betäubung von sogenannten "Zahnreißern/ Zahnbrechern vor Publikum auf der Bühne! Aber nur, wenn man tierisches Zahnweh hatte, ließ man sowas überhaupt über sich ergeh´n.

Damal s lief man halt mit schiefen Zähnen ´rum, da gab´s noc keine Spangen.:)

Sie sollten erst raus wenn sie im Weg sind oder Schmerzen verursachen.

Mit Schirm, Frack und Melone, nein :-), sondern mit der oberen Seite zuerst.


Was möchtest Du wissen?