Wie sind folgende elektrotechnische Grundschaltungen zu berechnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dhalwim hat zwar glaub ich das Wissen aber einen Schlampigkeitsfehler. auf der zweiten Seite muss er oder du R1 und R2 parallel rechnen

NICHT R2 mit R34

Anschließend sind R12 mit R5 in Serie

Dahinter wird wieder R125 mit R34 parallel gerechnet. Alles klar?


In der zweiten Schaltung brauchst nichts rechen denn die Widerstände sind parallel zu einer Leitung mit angenommenen 0 Ohm. Damit hast einfach 0 Ohm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Nargilem,

Hoffe du kannst meine Sauklaue lesen. Was du dir vielleicht aneignen solltest wäre diese Vereinfachungsmethode. Habe allerdings nur die erste gemacht da die zweite viel zu kompliziert geworden wäre.

Außerdem, könnte leider die Möglichkeit bestehen, dass das Hauptbild eine etwas niedrigere Qualität haben dürfte. Bin kein guter Kameramann, geschweige denn Fotograf. Versuch die Bilder aneinanderzureihen, vielleicht kommt's in ein besseres Licht.

KANN SEIN, dass Ich die Aufgabe auch falsch habe, aber dann hab Ich's immerhin probiert.

LG Dhalwim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nargilem
18.04.2016, 18:49

Vielen Dank für die Mühe! Die Querstrebe sollte eigentlich von oben rechts nach unten links gehen. :D
Müsste, so wie ich es gezeichnet habe, nicht eigentlich gar kein Widerstand durchlaufen werden? (Bild 2)

1
Kommentar von kuku27
19.04.2016, 08:00

FALSCH, du musst R1 und R2 parallel berechnen und nicht R2 mit R23

0

Generell..das Ohmsche Gesetz mit Kirchhoff verbinden^^

zu Bild1:

Reihe und Parallel...danach sind 2 wieder in Reihe...und die wiederum sind Parallel zu dem andern^^

zu Bild2:

(Parallel...Serie ) II zu der Serie :)

Alle sind mit Ohm und Kirchhoff berechenbar, nur irgendwann wird es zu sehr zeutaufwändig usw....^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nargilem
18.04.2016, 18:48

Okay, danke! Die Querstrebe sollte eigentlich von oben rechts nach unten links gehen. :D

0
Kommentar von Dhalwim
18.04.2016, 18:49

Ohm'sche's Gesetz sagt über den Zusammenhang zwischen Spannung, Strom und Widerstand aus, nicht wie diese sich in Reihe oder Parallel verhalten.

1

Was möchtest Du wissen?