Wie sind eure Erfahrungen mit folgender Art Aufgabe und welche Tipps habt ihr zum Lösen?

...komplette Frage anzeigen Aufgabenstellung - (Mathematik, Geometrie, differentialrechnung)

2 Antworten

L=8,68  ?

Ich weiß es nicht.

Zielfunktion L(a,b)=2b+PI*a
Hilfsfunktion b(a)=6/a

L(a)=6/a+pi*a oder?

0
@Nargilem

hört sich so an, als hättest du deine Ziel- und Hilfsfunktion aus der Erklärung nur übernommen?

1
@Ellejolka

Die Ziel- und die Hilfsfunktion habe ich bereits selbst hergeleitet, ich habe gerade gar nicht daran gedacht, dass sie angegeben war.

Normalerweise muss ich doch nun, die Extremwerte mit der ersten Ableitung berechnen.

0
@Nargilem

ja L ableiten und gleich 0 setzen und a berechnen; dann a in L(a) einsetzen.

1
@Ellejolka

Dann ist a ca. 1,38 und die minimale Streckenlänge 8,68!
Okay, danke! Das Thema muss ich nochmal vertiefen :S

1

Normalerweise müsstest du diese Aufgabe mit einer quadratischen Ergänzung lösen können, da es sich ja um eine minimale Länge handelt.

Was möchtest Du wissen?