Wie sind Eure Erfahrungen mit Erfolgsliteratur und Erfolgsseminaren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klar helfen sie!

Und zwar den Autoren, die werden durch den kindlichen Wunsch vieler Menschen, durch einfache, schnelle Lösungen "Der Beste" oder "der Erfolgreichste" zu sein, zu sehr reichen Menschen.

Also, ganz ehrlich: Bei den ganzen Titeln, die Du nennst, wäre ich skeptisch. Ich glaube, diese Power-Methoden können kurzfristig viel Energie frei setzen, aber nicht langfristig das Leben zum Positiven verändern.

Ich persönlich würde ja für einen sanfteren Ansatz plädieren. Die wahren Experten für ein glücklicheres Leben sind doch immer noch die Buddhisten. Daher würde ich eher solche Literatur empfehlen: http://www.intersein.de/index_buecher.html (Bücher vom Zen-Meister Thich Nhat Hanh). Aber das ist nur meine ganz persönliche Ansicht.

Halte selbst sehr wenig davon, ABER: Mein Mann hat vor einiger Zeit "The Secret" gelesen und seitdem ist er viel optimistischer, sieht alles viel entspannter. Erfolgreicher im Beruf ist er zwar trotzdem nicht aber viel zufriedener mit sich und seiner Umgebung.

CrazyDaisy 03.07.2013, 16:19

Kenne das Buch zwar nicht, aber Zufriedenheit ist ein entscheidender Schritt auf dem Weg zu einem glücklichen Leben.

0
CrazyDaisy 03.07.2013, 16:24
@CrazyDaisy

Auweia, ich hab mal nachgeguckt, dieses Secret Buch ist ja wohl ganz übel.

Aber es kann natürlich auch entspannt und zufrieden machen. Zum Beispiel, weil man einfach nur froh ist, dass man den Schund nicht selbst geschrieben hat.

2

Solche Psychospielchen peppen für eine Weile auf, geben etwas Schwung (jeden Morgen vor dem Spiegel "ja, ich bin ein Adler, tschakka" sagen funktioniert wahrscheinlich auch nur eine Woche lang) und dann fallen die Menschen in ihren gewohnten Trott zurück. Es ist letztendlich nur eine Abzocke und die Persönlichkeit wird davon auch nicht charismatischer.

Ohnehin beruht diese ganze "Erfolg durch innere Stärke" - Blabla auf einem enormen Missverständnis. Erfolg - oder das was man gemeinhin darunter versteht, nämlich finanzieller Erfolg - ist immer eine Kombination aus: einer guten Idee, dem richtigen Zeitpunkt, dem richtigen Ort, einer großen Portion Durchhaltevermögen und nicht zuletzt immer auch einem Quantum Glück.

CrazyDaisy 03.07.2013, 16:25

Übrigens sind erfolgreiche Menschen durchaus nicht immer reich, schön, charismatisch, berühmt und einflussreich... vor allem an der Schönheit mangelt es doch vielen erheblich!

1

Seit 30 Jahres bin ich selbständig und habe sicherlich einen guten sechstelligen Betrag für "erfolgsteigernde Bildung" meiner Führungskräfte und meiner Person ausgegeben - es hat auschließlich - aber auch nur temporär - den wirtschaftlichen Erfolg der Anbieter verbessert.

Wie könnte es auch anders sein, die Konzepte kommen und verschwinden genauso schnell wieder. Sie funktionieren nur so lange wie wir daran glauben. Beten wäre billiger.

Eine Veränderung deines Selbst von Außen, durch Lernen, durch Gurus, Meditation etc. ist ohnehin nicht möglich. Du lernst nur Tricks und stärkst Deine eigene Illusionsgläubigkeit, aber das bist eben nie Du selbst.

Erfolg hat bestenfalls temporär etwas mit "Lernen" zu tun. Wäre es anders, dann wären ja alle unsere Studenten und Professoren zwangsweise erfolgreich. Dauerhaft glücklich und auch erfolgreich bist Du nur, wenn du Dich und Dein Gegenüber so akzeptierst wie beide tatsächlich sind und wenn die Motivation, nicht die Zielsetzung, Deines Handelns stimmt.

Die wichtigste Erkenntnis ist die, zwischen Erfolg und Glück zu unterscheiden. Was willst Du eigentlich wirklich - in Deinem Innersten? Erst die Beantwortung dieser Frage brint Dir eine stimmige Motivation für ein erfolgreiches Leben. Erfolg macht nicht glücklich, das kann ich Dir versichern.

wdschnucke 27.08.2013, 18:23

Hallo Ratfuerlau, danke für Deine Antwort!

Kannst Du bitte den Unterschied erklären:

  1. Motivation - Zielsetzung

  2. Erfolg - Glück

0

Was möchtest Du wissen?