Wie sind eure Erfahrungen mit der Format:perfekt! Lektorat-Agentur?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Ich bin rundum zufrieden: sehr gute Leistung, fairer Preis! Note: 1. 100%
Nie wieder! Note: 5. 0%
Handwerkliche Mängel, verspätete Abgabe. Note: 4. 0%
Hat gepasst. Note: 3. 0%
Ich bin insgesamt ganz zufrieden. Note: 2. 0%

3 Antworten

Ich bin rundum zufrieden: sehr gute Leistung, fairer Preis! Note: 1.

Die Agentur „Format:perfekt!“ hat mich bei meiner Bachelor-Abschlussarbeit betreut und mich in vielen Situationen sehr kompetent beraten. Nicht nur die Überarbeitung der Rechtschreibung und des Layouts waren hervorragend. Auch die stilistische Expertise und Wortwahl halfen mir bei einigen schwierigen Abschnitten zu einer sachlichen und wissenschaftlichen Formulierung des Problems. Über seine eigentliche Aufgabe des Lektorats hinaus, half mir Herr Fani mit seiner Erfahrung und seinem Wissen im Biologie- und Laborbereich. Durch seine hilfreichen Tipps konnte ich mir einige Stunden Recherche sparen.

Zusammengefasst ist die Arbeit, die er in meine Arbeit investierte, mit keinem Geld der Welt zu bezahlen. Der Preis war mehr als fair! Über die fachlichen Qualitäten hinaus ist Herr Fani ein sehr freundlicher und aufgeschlossener Mensch, der mir auch zu unbequemen Uhrzeiten zur Verfügung stand. Ich möchte an dieser Stelle hervorheben, dass ich ihm ein bis zwei Dezimalstellen bei der Benotung verdanke. Deswegen kann und muss ich Format:perfekt! empfehlen, um die beste Betreuung zu erhalten, die man sich für eine so wichtige Arbeit wünschen kann.

Ralf, B. Sc.
Bio- und Prozesstechnologie

Ich bin rundum zufrieden: sehr gute Leistung, fairer Preis! Note: 1.

Ich habe mein Buch "Falsafa – Einführung in die klassische
arabisch-islamische Philosophie" (Studienreihe Islamische Theologie,
Kalam Verlag) von Format:perfekt! lektorieren lassen und bin mit dem
Ergebnis sehr zufrieden. Die Bearbeitung hat zwar etwas länger gedauert
als ursprünglich erwartet, aber dafür war das Lektorat sehr
sorgfältig und der Lektor ging sogar auf den Inhalt ein. Die
persönliche Kommunikation hat auch gestimmt. Insgesamt hat mich die
Top-Leistung zu einem fairen Preis überzeugt.

 - (Korrektur, Bachelorarbeit, Diplomarbeit)

Als ausländische Doktorandin habe ich schon mit einigen Lektoraten Erfahrungen gesammelt. Format:perfekt! hat meine Erwartungen weit übertroffen. Die Projektbegleitung ist sehr gut und man merkt, dass die Lektoren wissen, was sie machen und das gerne machen. Das Lektorat war super und der Preis hat auch gepasst. Summa summarum: TOP!

Ist eurer Meinung nach der Mazda MX 5 140 PS empfehlenswert? Falls ja, wieso? Und falls nein, weshalb (sind irgendwelche Krankheiten etc bekannt?

Danke im Voraus. :)

...zur Frage

Seriös oder nicht?

ich eben auf diese Seite gestoßen. Da ich meine Buch veröffentlichen möchte muss ich es ja auch einem Lektor anbieten und nun bin ich auf die Seite gestoßen bin mir aber nicht sicher ob die Seite seriös ist oder nicht.

http://www.literareon.de/info-autoren-lektorat.php

...zur Frage

Au pair in England mit oder ohne Agentur?

Lohnt es sich über eine Agentur ein Aupair Jahr in England zu machen oder sollte ich lieber über Seiten wie Aupairworld.net womit man keine vwemittlungsgebühr zahlen muss??? Hat jmd schon Erfahrungen?

...zur Frage

Korrigieren eines Zeitschriftenartikels in Form einer PDF-Datei?

Wie korrigiert man als Lektor eine PDF Datei sprich einen Zeitschriftenartikel, den man an den Arbeitgeber zurücksenden muss? Zieht man den Text in ein Word-Programm und fügt dann dort seine Korrekturen ein? Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Gutes Lektorat+Korektorat für Abschlussarbeit?

Hallo! Ich suche ein gutes Korrektorat und Lektorat für meine Abschlussarbeit (Studium BWL), kann mir da jemand was empfehlen? Es gibt im Internet so viele Seiten die das anbieten, weiß gar nicht wen ich da beauftragen soll...

...zur Frage

Wie geht ihr vor, wenn ihr mit der Schadensregulierung eurer Versicherung nicht zufrieden seid?

Angenommen, euer Schadensfall wurde von eurer Versicherung nicht zu eurer Zufriedenheit reguliert (z.B. weil gekürzt oder gar nicht gezahlt wurde), aber ihr habt keine Rechtsschutzversicherung, weshalb ein Rechtsweg evtl. teuer käme.

An wen würdet ihr euch dann wenden bzw. was wäre eure Vorgehensweise in einem solchen Fall?

Diese Frage stelle ich u.a. auch deshalb, weil manche Leute sagen, sie würden z.B. alles mit der Schadensabteilung ihrer Versicherung direkt regeln und nicht den Umweg über eine Agentur gehen.

Bei der Agentur hat man aber den Vorteil, einen persönlichen Ansprechpartner zu haben, der einen oftmals schon über Jahre oder Jahrzehnte kennt, dem auch die private Situation seines Kunden besser bekannt ist und der sich meist besser einsetzt als der anonyme Sachbearbeiter in der Schadensabteilung, bei dem man nur ein Fall unter vielen ist.

Wie ist da eure Erfahrung bzw. Einschätzung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?