Wie sind die Wahlen heute in Syrien ausgegangen?

4 Antworten

ist nur eine Pseudowahl, um dem Regime eine demokratische Note zu geben. eben in den Nachrichten wurde gesagt , das 60 oder 70 Prozent der Parlamenstsitze für die Baath-Partei reserviert sind

Die hiesigen Nachrichten sind mit Vorsicht zu genießen. der Imperialismus ist eine Fälscherwerkstatt, wo die ideologische Falschmünzerei professionell betrieben wird.

2

Ich habe hier das Ergebnis. Die Baath-Partei und ihre Verbündeten haben 183 der 250 Sitze gewonnen, also 73,2%. Unter den 67 unabhängigen Kandidaten konnte sich kein einziger islamistischer Terrorist durchsetzen.

https://www.greenpeace-magazin.de/ticker/syrien-assads-baath-partei-gewinnt-mehrheit-bei-parlamentswahl

>Die Partei und deren Verbündete, die sich zum Bündnis der «Nationalen Einheit» zusammengeschlossen hatten, gewannen dem amtlichen Wahlergebnis vom Dienstag zufolge 183 der 250 Sitze in der syrischen Volkskammer. [...] Von der Opposition kam Kritik. «Dies sind schlicht unrechtmäßige Wahlen. Das Regime hat die Kandidaten gewählt, selbst die unabhängigen», sagte Jahia Aridi, der an den Genfer UN-Friedensgesprächen als Mitglied der Opposition teilnimmt. «Die Menschen in Syrien hatten kein freies Wahlrecht. Dies war ein Theaterspiel des Regimes.»

Die Tagesschau meldet:

https://www.tagesschau.de/ausland/syrien-parlamentswahl-125.html

>Fast alle Kandidaten Assad-nah ... Wählerinnen und Wähler in Damaskus: Am Ende werden wohl wieder fast nur Mitglieder der regierenden Baath-Partei im Parlament sitzen

Aktuelle Ergebnisse habe ich nicht finden können, aber es ist doch wohl selbstverständlich, dass das Volk mehrheitlich hinter seinem Präsidenten steht und nicht hinter den vom Westen unterstützen Islamisten.

Bis halt auf die, deren Familienmitglieder in die Folterkeller des Regimes entführt werden - bspw. um Lösegeld zu erpressen oder dort zu Tode gefoltert zu werden:(

2
@Buddhinator2
>Lösegeld zu erpressen

Das wird in anderen Staaten "Hinterlegung einer Kaution" genannt.

>Bis halt auf die, deren Familienmitglieder in die Folterkeller des Regimes entführt werden

Klar, ein paar Stimmen werden die Islamisten durchaus bekommen. Ich bin mir aber sicher, dass es nicht viele sein werden. Vermutlich werden selbst die Syrer in Deutschland, wenn sie ihre Stimme bei der syrischen Botschaft abgeben, mehrheitlich die Baath-Partei wählen. Es heißt ja auch immer die Deutschen würden mehrheitlich CDU/CSU wählen. - Ob es stimmt? Z.B. sind weder in Deutschland noch in Syrien durchsichtige Wahlurnen vorgeschrieben.

1

Diese Wahlen verlaufen planmaessig, was hat man denn erwartet, das der Krieg von Assad gewonnen wird und der Frieden von der Opposition?

Vollkommen unlogisch diese Erwartungshaltung des Westens, er sollte eine realistische Politik verfolgen und den alten Zopf abschneiden.

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?