Wie sind die Voraussetzungen für Ausländer bzgl. einer gesetzlichen Krankenversicherung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

nur Besucher brauchen nicht unbedingt eine KV - Sie können auch eine entsprechende Vers. zu Hause abgeschlossen haben. 

Hat diese Person kein Geld für die Reise sollte der Einlader eine sogenannte Incomingvers. abschliessen.

Ein Ausländer aus einem Nicht-EU-Land, muss sich bei der Ausländerbehörde der Gemeinde melden bei der er einen Wohnsitz gründen will und diese entscheidet dann, ob er eine Aufenthaltserlaubnis, wie auch eine Arbeitserlaubnis erhält.

Bei deinem Text fehlen mir Informationen, aus welchem Grund du dein Domizil in Deutschland aufschlagen willst.

Millescio 17.07.2017, 18:39

Du hast die Frage gar nicht kapiert. Es geht um Besuchervisum. Wenn Du keine Ahnung hast, dann laß doch so eine Antwort und erst recht Deine unsachlichen Kommentare.

0
Apolon 17.07.2017, 19:50
@Millescio

@Millescio,

Die Frage lautete, ob ein Ausländer eine gesetzliche Krankenversicherung bekommen kann.

Und darauf habe ich geantwortet.

Wenn der TE was anders wissen will, sollte er seine Frage entsprechend ändern.

Aber dein dummer Kommentar war nicht angebracht.

0
Millescio 18.07.2017, 22:00
@Apolon

Der Kommentar ist nicht dumm und er ist angebracht. In der Frage steht doch klar, daß sich die Frage auf eine Visumserteilung bezieht.

Wenn Du die Sache hier nicht kapierst, dann halte Dich doch zurück.

0
Apolon 19.07.2017, 11:07
@Millescio

sorry - aber du schreibst mal wieder völligen Blödsinn.

Was glaubst du, wie viele Ausländer über ein Visum nach Deutschland kamen und danach sich bei der Ausländerbehörde gemeldet haben um hier zu bleiben?

Und die eigentliche Frage bezog sich auf die gesetzliche Krankenversicherung.

eine Bitte - nur dann schreiben, wenn du den Text verstehst und auch das entsprechende Fachwissen hast.

0

Er kann sich nur privat versichern über eine sogenannte Incoming- Versicherung. Diese beinhaltet eine Notfallversorgung, keine Vorerkrankungen. Sonst wäre es ein leichtes für alle, eine solche Versicherung abzuschließen, um sich dann inDeutschland behandeln zu lassen. Die Kosten für die Versicherung würden durch die Decke gehen.

Versicherung ja, Krebsbehandlung nur dann, wenn akut etwas passiert 

In die GKV kommt er, wenn er eine der Voraussetzungen nach §5 SGB V erfüllt. 

Ansonsten bieten Private Krankenversicherer spezielle Tarife für Ausländer in Deutschland an (so ähnlich wie eine Auslandskrankenversicherung, die ein Deutscher abschließen kann wenn er ins Ausland reist). Diese sind zeitlich befristet und reichen um ein Visum zu erhalten (welches dann auf den selben Zeitraum zeitlich befristet ist). 

Die Leistungseinschränkungen sind dann auch analog. Also kein Versicherungsschutz bei bestehenden chronischen Krankheiten von denen klar war, dass sie während des Aufenthalts behandelt werden müssen. Das muss die Person im Heimatland behandeln lassen, wo sie ja hoffentlich auch krankenversichert ist. 

Apolon 17.07.2017, 12:42

In die GKV kommt er, wenn er eine der Voraussetzungen nach §5 SGB V erfüllt. 

Aber erst dann, wenn die Ausländerbehörde, über seine Aufenthaltserlaubnis bzw. Arbeitserlaubnis entschieden hat.

Bitte beachten, er kommt aus einem Nicht-EU-Land.

1
NamenSindSchwer 17.07.2017, 12:48
@Apolon

Das stimmt natürlich, hatte ich aber als Grundvoraussetzung nicht nochmals ausdrücklich erwähnt. 

0

Von welcher Art Visum sprichst du? Von welchen Ausländern?

Wenn ich jetzt die verschwindend geringe Zahl von Ausländern heranziehe, die tatsächlich nach D kommen, um zu arbeiten, dann sind sie autom. gesetzlich versichert wie jeder Deutsche auch. Oder sprichst du nur von den üblichen Wirtschaftsflüchtlingen?

Millescio 17.07.2017, 10:37

Ihr habt hier wohl fast alle den Sinn der Frage nicht verstanden. Na kein Wunder hier, Ist ja wohl nur für Kinder hier

2
viikussiia 17.07.2017, 10:42

nein, ich rede nicht von den Flüchtlingen

1

Das bieten fast alle Krankenversicherungen. Ich machen das über den ADAC.

Die bieten (wie auch andere) eine ADAC Reise-Krankenversicherung und ADAC Reise-Haftpflichtversicherung für Besucher der Bundesrepublik Deutschland.

Die wird von den Botschaften für die Erteilung eines Besuchervisum anerkannt.

Apolon 17.07.2017, 12:45

Das bieten fast alle Krankenversicherungen. Ich machen das über den ADAC.

Und die Versicherungsbedingungen einer Reisekrankenversicherung für Ausländer hast du schon mal gelesen?

Dann müsstest du wissen, dass diese nicht leistet für eine Krankheit die hier auskuriert werden soll.

0
Millescio 17.07.2017, 18:37
@Apolon

Das war doch nicht die Frage. Und ich weiß es. Da braucht es hier keinen Klugscheisser wie Dich.

0
Apolon 17.07.2017, 19:52
@Millescio

Bitte halte dich zurück, mit deinen dämlichen Kommentaren, denn sie passen nicht zu solch einer Frage.

0
Millescio 18.07.2017, 21:57
@Apolon

Fragt sich nur wer dämliche ist. Du oder ich.

0

Was möchtest Du wissen?