Wie sind die rechtlichen Vorschriften für Eltern bei U25 ohne Ausbildung und Job?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ab Volljährigkeit unterliegt das Kind einer deutlich erhöhten Erwerbsobliegenheit. Kommt es dieser NICHT nach, kann der Unterhaltsanspruch verfallen.

Zudem bist du nicht verpflichtet, den Nesthocker bei dir wohnen zu lassen!

Geh zum Familienrechtsanwalt und lass das gerichtlich feststellen, dass der Herr Sohn wegen seines Verhaltens seinen Unterhaltsanspruch nach Abschluß des BVB verwirkt hat. Das greift dann nach dem BVB.

Schreibe ihm zusätzlich über den Anwalt eine Aufforderung, mit Abschluss des BVB sein Quartier in deiner (!) Wohnung umgehend zu räumen.

Kommt er dem nicht nach... warten bis er mal aushäusig ist, Schloss austauschen, Klamotten (Kleidung) in große Mülltüten stopfen, die restliche Habe (CDs, Bücherund so) in kartons packen (kriegt man im Baumarkt) und alles vor die Türe stellen. Nicht vor die Wohnungstüre, sondern draussen vor die Haustüre! Wenn er dann nicht schnellsten das Zeug anderweitig unterbringt, wird es... von der Müllabfuhr geholt oder... eben geklaut.

Einen Briefumschlag mit 1 oder 2 Adressen für billige Pensionen und ein "Startgeld" von 50 oder 100€ in bar aussen an die Wohnungstüre kleben und ein kurzes Anschreiben rein, dass Hotel Mama ab sofort geschlossen hat.

Du bist NICHT verpflichtet, ihn bis 25 bei dir leben zu lassen. Die U25-Regelung der Arge besagt, dass diese nur dann die Miete bezahlt bekommen, wenn sie MIT GENEHMIGUNG der Arge vorzeitig das Elternhaus verlassen, OBWOHL sie dort wohnen bleiben könnten. Der letzte Teilsatz ist dabei entscheidend.

WENN du den Herren Schmarotzer vor die Türe setzt, MUSS die Arge für ihn zahlen... so er sich kümmert.

Manche müssen erst brutal in die Realität gestoßen werden, um wach zu werden.

Mehrere Bekannte sind dem gefolgt und siehe da, der Nachwuchs kam auch prima ohne Hotel Mama zurecht.

Genau so geht es.
Gute Antwort. DH ....

0
@VirtualSelf

Der Sohn ist da wohnhaft und kann auch nicht einfach rausgeworfen werden ohne Beschluss. Sollte bei einem solchen Unterfangen dem Sohn Schaden entstehen, kann er seine Mutter auch noch auf Schadenersatz verklagen. Genausogut könnte auch er die Sachen seiner Mutter einfach in den Müll werfen.

0

Hallo Dea,

.

vielen Dank für die Antwort.

.

Mir geht es weniger ums herauswerfen. Dies bringe ich nicht fertig.

.

Mein Sohn bewohnt im Haus ein eigenes Stockwerk, ohne Küche und Bad aber mit Gäste-WC. Ich bin sogar bereit, seine Versicherungen (außer der KV) bis zum 25. Geburtstag weiter zu übernehmen. Die KV übersteigt unsere finanziellen Mittel, da mein Mann in 8 Jahren mit 64 Jahren in Rente gehen will und wir uns finanziell schon darauf vorbereiten. Mein Mann arbeitet in der IT und seine Augen werden immer schlechter, außerdem klagt er immer häufiger über Kopfschmerzen.

.

Mir geht es darum, welche Verpflichtungen habe ich darüber hinaus, wie Taschengeld usw.

.

Hexeklexie

0

Warum zu einem Rechtsnawalt.

Die Fragestellerin, sofern kein Unterhaltstitel vorliegt, muss einfach weder etwas zahlen, noch Unterahlt in anderer Form leisten.

0

Es gibt Urteile, wonach der Anspruch auf Unterhalt verfällt, wenn man faulenzt und keinerlei Anstalten macht, Arbeit zu finden und/oder etwas aus seinem Leben zu machen. Das wird sich vermutlich aber nur auf dem Klageweg durchsetzen lassen - und dann ist es wieder davon abhängig, wie der entsprechende Richter das sieht.

Einzelfallentscheidung! Geh zum Anwalt und trage ihm den sachverhalt vor. Solch eine Verpflichtung kann ggf. auch über das 25. LJ hinaus gehen.

Bildungsmaßnahme Zeugnis?

Hallo, bekommt man ein Zeugnis wenn man in der Bildungsmaßnahme ünterstüzt von der Bundesargentur für Arbeit )Teilnehmer ist und das Ende der Maßnahme erreicht hat?

Mein Sohn geht dort hin und ist bei der BVB individuell.

Bekommt man ein Zeugnis?

...zur Frage

Ein Sohn aus Erbengemeinschaft hat Anteil von Mutter geerbt und die anderen 3 Geschwister ausbezahlt

Mein Bruder hat das Haus meiner Eltern auf seinen eigenen Wunsch geerbt und die 3 anderen Geschwister ausbezahlt. Meine Mutter hat das Wohnrecht dafür bekommen und ist nun dement. Der Sohn im Haus möchte sich nicht mehr um die Mutter kümmern, das soll ich nun alleine machen. Die Schwägerin hatte bisher das Essen und die von mir gestellten Medikamente morgens hingestellt und möchte das ab sofort nicht mehr tun. Ein Sohn wohnt im Saarland und ein Sohn ca. 15 km entfernt. Alle drei Söhne wollen sich nicht um die Mutter kümmern. Ich als Tochter habe alle Arzt- und Einkaufsfahrten und Behördengänge bisher für meine Mutter erledigt, weil sie es so wollte und habe meinen Beruf aufgegeben wegen der enormen Belastung, die ich so aber auch nicht mehr leisten kann.

Der Sohn im Haus steht auf dem Standpunkt, dass die Mutter nur das Wohnrecht habe aber kein Anrecht auf weitere Betreuung. Ist das so richtig? Leider habe ich, durch mehrere aufwändige Renovierungen in meinem eigenen Haus die Notariatsübergabeurkunde von vor ca. 20 Jahren verlegt und kann den genauen Wortlaut der Vereinbarung nicht mehr ersehen. Hat der Sohn die Verpflichtung, weiterhin die Mutter mit dem Notwendigen zu versorgen?

...zur Frage

Ersttermin zur Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme - Was erwartet mich?

Hallo

Ich hab eine Einladung vor ein paar Tagen zu einen Termin für die Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme bekommen.

Ich habe für dieses Jahr leider keinen Ausbildungsplatz bekommen.

Nun frage ich mich was mich dort erwartet.

Die Leute dort wollen meine Bewerbungen ,mein Zeugnis ,meinen Aufenthaltstitel bzw Pass und sonstige Sachen.

Ich habe mal etwas gegoogelt über das BvB und lese nur schlechtes drüber.

40 std Woche Arbeiten für 216€ Soll nur Ausbeutung sein und nichts bringen. Lehrer bzw Die Leute dort sollen sich nicht mal für einen interessieren und Leute ohne Ausbildung als nutzlos beschimpften. Ist also wie die sagen nach dem Motto : Besser als nichts haben

Nun das hört sich echt grauenhaft an.

Ich würde gerne eure Meinung dazu hören oder eure Erfahrung zu einen BvB

Ich bedanke mich im voraus.

...zur Frage

BvB mit 18. Müssen Eltern Miete zahlen nach Auszug

Guten Tag,

ich bin 17 Jahre alt und werde im Januar 18. Ab September werde ich an einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BVB) teilnehmen.

Da ich das Zusammenlebe mit der Familie nicht mehr lange aushalte habe ich mich entschlossen mit 18 auszuziehen. Einem Bekannten von mir geht es genauso und wir würden uns eine Wohnung teilen, sozusagen eine WG. Da man in einer solchen Maßnahme zwar Geld bekommt aber das nicht für eine Miete reichen würde und ich weiß das Eltern während der Ausbildung die MIete zahlen müssen wollte ich fragen ob jemand mir sagen kann ob Eltern auch Miete einer solchen Maßnahme die Wohnung finanzieren müssen?

bitte bald antworten =) Danke im Vorraus

...zur Frage

Wie heißt dieser Horrorfilm? Am Ende brennt das Haus ab!

Also da ist eine Familie eine Frau ihren Sohn und der kleine Bruder und die ziehen um in ein Haus und der junge wohnt im Keller und im Keller ist ein abgeschlossener Raum hinten mit abgedunkelten Fensterscheiben irgendwann kann der Junge durch und sehen dass da Leichen liegen auf denen in den Körper Wörter rein geritzt worden sind . Dann hat er glaube ich immer Visionen indem ein kleiner Junge vorkommt und DER sitzt dann einmal mit den Eltern an einem Tisch also in der Vision der Junge und am Ende verbrennt das Haus in echt

Ich sag schon mal im Voraus Tschuldigung weil es sein kann dass ich am Ende das mit der Vision in einem anderen Film gesehen ^-^

...zur Frage

Nachhilfekind kommt nicht, was soll ich tun?

Hey,

ich habe vor einem Monat übers Internet einen Nahhilfeschüler gefunden(11 Jahre), also jedenfalls war dann ausgemacht er kommt zu mir mit seiner Mutter beide kamen nicht. 3 Stunden später hat die Mutter geschrieben sie waren im Krankenhaus.

So dann kam er letzte Woche und da er wirklich viele Lücken hat habe ich ihn gefragt wie oft er Nachhilfe haben will (2-3x sagte er), für Dienstag haben wir uns wieder verabredet. Mutter sagte ab da es ihrem Sohn schlecht geht. Heute das nächste Treffen, Mutter ruft weinend an und sagt ihr Sohn ist seit einer halben Stunde verschwunden und kann deswegen nicht zur Nachhilfe kommen.

Was denkt ihr? Was soll ich tun? Mir tut der Sohn schon leid, da er mir erzählt hat seine Eltern haben nie Zeit für ihn, aber andererseits habe ich keine Lust mir immer die Zeit zu nehmen und am Ende wird dann eh wieder abgesagt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?