Wie sind die Parteien eingestellt zu einem Sozialstaat?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt nicht "die" Parteien, wohl aber solche des bürgerlichen Lagers. Die agaukeln allesamt vor, sie seien für einen Sozialstaat, wobei sie ihn tüchtig demontiert haben und dies auch weiterhin tun werden. Dies gilt besonders für die sPD, die jetzt, wo ihr die Fwelle wegschwimmen, wieder mal ein Sozialmäntelchen sich umschnallen und dreist damit hausieren gehen. Dabei verbreitet besonders die sPD viel heiße Luft, erweist sich als ein sehr tüchtiger Scharlatan, der versucht die Lohnabhängigen einzuseifen und nach der Wahl dann zu rasieren.

Sozialstaat und Sozialismus sind nicht synonym. Sozialstaat ist ein Gummibegriff, jeder deutet da rein, wie es ihn passt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die SPD? Die haben den Sozialstaat ordentlich abgebaut aber haben natürlich immer das Gegenteil behauptet.

Deren Taten sind halt im kompletten Gegensatz zu deren Worten .. aber da Deutsche den Worten mehr glauben als Taten bzw. zu faul sind sich zu informieren, können sie jetzt halt wieder behaupten für den Sozialstaat zu sein und die Leute glauben es wieder ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie immer: Wikipedia

Sozialstaat und Sozialismus haben nichts miteinander zu tun. Ansonsten werden kaum deutsche Parteien den Sozialstaat in Frage stellen.,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es mal hier probieren: https://www.spd.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pasixundy
06.03.2017, 15:04

bitte, die SPD war jetzt 15 von 19 Jahren in der Regierung und haben den Sozialstaat erfolgreich abgebaut.

Das sie sich jetzt mit Martin Schulz, einer der Architekten der Agenda 2010 hinstellen und behaupten, dass sie jetzt sozialer werden, ist einfach nur unglaubwürdig.

Jeder der noch die SPD wählt, in den glauben, sie seihen sine Sozial Partei hat keine Ahnung von Politik.

2

Derzeit will Schulz Korrekturen anbringen. Sonst sind sie nicht mehr links, nur noch die Linken und die Grünen. Auch die Bankenrettung ist keine linke Geschichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
06.03.2017, 19:00

Die Grünen sind nicht links, du irrst, vergiß nicht, dass sie zu den Architekten von H-4 gehören !!!

0

Sozialstaat und Sozialismus sind nicht das gleiche, alle mir bekannten Parteien bekennen sich zum Sozialstaat - alles andere wäre auch kaum verfassungskonform, strittig ist nur wie großzügig dieser Sozialstaat sein soll, hier wird die Extremposition wohl von den Linken vertreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?