Wie sind die merkmale einer guppyschwangerschaft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schwanger sind sie sowieso nicht....
Aber trächtig ;)
Guppys sind Lebendgebegrende, diese kriegen alle samt Nachwuchs ohne Ende.
Sie sind fast immer trächtig und haben großen Würfe - Du kannst mit 50 rechnen.

Neben dem dick sein kannst du es auch am Trächtigkeitsfleck erkennen.Ein schwarzer Fleck in der Nähe vom After.Webb dieser ganz groß ist, ist dein Fisch trächtig.Normal siehst du aber auch einen riesigen Unterschied am Bauch.

Auch wenn du keine Männchen hast können sie werfen.Guppys sind so genannte Vorratsbefruchter.

Die Babys kannst erst einmal wachsen lassen, sie finden schon ihr fressen.Wenn sie dann größer sind, sind es auch längst nicht mehr so viele.Es kommen nicht alle durch - Das kann man nicht verhindern. Du kannst sie ganz einfach au Fisch-Anzeigeportalen "loswerden".Zur Not auch unter Ebay Kleinanzeigen-Da enden sie aber auch oftmals als Futter

Viel Spaß,
Raupidu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raupidu
30.09.2016, 15:48

Danke für den Stern!

0

Hallo,

Guppys heißen nicht ohne Grund "Millionenfisch" - der Name kommt auch daher, weil sie sich vermehren und vermehren und vermehren.

Fische sind übrigens trächtig, oder bei denen, die Eier ablegen, laichbereit.

Sobald ein Guppyweibchen mit Männchen in einem AQ schwimmt, ist es auch befruchtet und wird über kurz oder lang Nachwuchs zur Welt bringen. Gut zu erkennen ist das an dem dunklen Fleck über der Afterflosse am Unterbauch.

Und wenn ein Weibchen mal befruchtet ist, dann kann es bis zu 10 Würfen zur Welt bringen, OHNE, dass wieder ein Männlein daran beteiligt sein muss. Das nennt sich "Vorratsbefruchtung".

Warte einfach einige Wochen - dann wirst du in Nachwuchs umkommen und dann stellst du hier die Frage: Hilfe, ich weiß nicht wohin mit meinem Guppynachwuchs.

Man wird diese Fische kaum los, weil sie sich überall wie wild vermehren und der wild vermehrte Nachwuchs auch immer weniger bunt wird und schnell durch die Inzucht im AQ verkrümmte Wirbelsäulen bekommt.

Allenfalls als Lebendfutter für Schildkröten oder Barsche kann man sie verschenken.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raupidu
20.09.2016, 20:08

Wir haben inhaltlich fast das selbe geschrieben o.o XD

0

Guppy-schwangerschaft?

Korrekt würde es heißen: Der Guppy ist trächtig 

Könnten sie schwanger sein?

Ja sie könnten durchaus trächtig sein 

Und was sind die merkmale b.z.w. anzeichen einer Guppy-schwangerschaft?

Dicker Bauch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sind dann im hinteren Bauchbereich ganz dunkel und haben einen dicken Bauch.

 Guppys tragen den Nachwuchs 26 bis 31 Tage in ihrem
Inneren. Die Schwellung des Bauches nimmt in diesem Zeitrahmen immer
weiter zu. Als lebendgebärende Fische werden keine Eier gelegt. Bei der
Geburt sollte der Züchter anwesend sein. Im Anschluss werden die
Weibchen ebenfalls in das ursprüngliche Aquarium zurückversetzt, damit
die Jungen nicht gefressen werden. Alternativ wird ein Netz in der Mitte
gespannt, damit die Jungen vor der Mutter flüchten können.

Eine bevorstehende Geburt kann daran erkannt werden, dass sich das
Weibchen weniger bewegt. Es wird sich näher am Heizelement aufhalten und
vielleicht sogar das Futter verweigern. Wenn sich der Fisch schüttelt,
so ist dies ein Anzeichen für Wehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dsupper
20.09.2016, 20:13

Das hast du aber schön aus dem Internet kopiert

http://www.guppys.info/

siehe unter

Was muss bei der Zucht von Guppys berücksichtigt werden?

Punkt 8

weißt du nicht, dass es verboten ist, einfach Texte aus dem Internet zu klauen und als eigene auszugeben?

Noch nie etwas vom Copyright gehört?

2
Kommentar von Raupidu
20.09.2016, 20:43

Du machst dich strafbar 😞

0

Was möchtest Du wissen?