Wie sind die Leute, Landschaften und Atmosphäre so in Dänemark?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Viele Dänen können auch deutsch, besonders in den Touristengegenden und sind sehr freundlich und zuvorkommend. Das Land ist dünn besiedelt und sehr malerisch, auf der gesamten Staatsfläche leben kaum mehr Menschen als im Stadtgebiet von Berlin. 

Deshalb sind die meisten Gegenden sehr ländlich und naturbelassen. Die Landschaft ähnelt der in Norddeurschland. vor allem Nadelwälder und Heide prägen die Vegetation, die Küsten werden von Dünen eingegrenzt (auf und unter denen vielerorts noch Deutsche Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg stehen). 

Das Meer ist an sich sauber und angenehm, doch ist die Nordsee meist sehr viel aufgewühlter und natürlich auch salziger als die Ostsee, die meistens klarer und ruhiger ist. Man muss sich dort aber hin und wieder vor Feuerquallen im Acht mehmen. Es gibt an beiden Küsten Kilometerlange Sandstrände. 

Ich kann Dänemark als Urlaubsland nur empfehlen. Eine Radtour habe ich dort zwar noch nicht gemacht, kann mir aber vorstellen, dass es dort viel Spaß machen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cyberzwerg
26.07.2016, 04:03

Besser hätte ichs auch nicht beschrieben.

1

Dänemark ist ein schönes Land. Die meisten Leute dort sprechen dort auch englisch und sind sehr freundlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lanlan0000
25.07.2016, 01:25

dreckig ist das Meer zwar nicht, aber so schön wie im Süden natürlich auch nicht. Ist ja nur auf der einen Seite die Nord und auf der anderen die Ostsee

0

Was möchtest Du wissen?