Wie sind die Kündigungsfristen der Wohnung und der Genossenschaftsanteile ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Wohnung kannst du mit der üblichen 3-Monatsfrist kündigen. (§6 Abs. 1) Den gleichen Text würde man auch im BGB unter Mietrecht finden. Wenn du also bis zum 03.02.2016 die Kündigung beim Vermieter abgibst, kommst du zum 30.04.2016 aus der Wohnung.

Die Mitgliedschaft kannst du bis zum 30.06.2016 kündigen. Die Kündigungsfrist läuft dann bis zum 31.12.2016. Das Geld wirst du aber wahrscheinlich erst nach der Mitgliederversammlung 2017 ausgezahlt bekommen, da dann erst der Jahresabschluss 2016 von den Mitgliedern beschlossen wird.

Was ich ein bisschen komisch finde: § 18 ist mit "Kündigung weiterer Anteile" überschrieben. Gibt es auch einen Paragraphen der sich direkt auf die Mitgliedschaft bezieht? 

An deiner Stelle würde ich die Wohnung und die Mitgliedschaft in einem Schriftstück kündigen und mir den Empfang der Kündigung in jedem Fall bestätigen lassen. Also am besten mit Kündigung und einer Kopie der Kündigung hingehen, Kündigung abgeben und sich auf die Kopie einen Stempel mit Datum geben lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu §6

Kündigung muss bis spätestens 03.02.2016 beim Vermieter eingehen und läuft bis 31.03.2016

Zu § 18

Kündigung muss bis spätestens 30.06.2016 bei der Genossenschaft eingehen und läuft bis 31.12.2016

Das ist natürlich ohne Gewähr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sheireen1990
23.01.2016, 07:09

Das Datum für die Wohnungskündigung ist leider falsch.

0
Kommentar von RyderPablo
25.01.2016, 10:35

Vielen Dank Leute!

1

Was möchtest Du wissen?