Wie sind die Koss Porta Pro so?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, also klanglich findest du in dieser Preisklasse nichts besseres. Ich hab Kopfhörer gehört die die 60 euro und mehr überschreiten, und kein bisschen mit den Koss Porta mithalten können. Tatsächlich sind sie etwas basslastig, was aber meiner Meinung nach nicht stört. Mit der sogennanten "Comfort-Zone" kann man die Härte einstellen, mit der sie auf die Ohren drücken. Aber auch ohne dass man sie ganz weich einstellt, kann man den Koss ohne Probleme mehrere Stunden tragen. Da sie relativ klein sind, sind sie eher unauffällig. Jedoch würde ich sagen, dass dieser Kopfhörer keine besondere Schönheit ist ^^ Das ist aber Geschmacksache. Im Großen und Ganzen kannst mit ihm in dieser Preisklasse nichts falsch machen. Ich mag ihn sehr, und benutze ihn jeden Tag als mobilen Kopfhörer :-)

Also, klanglich sind sie für die paar Euro echt gut. Basslastig, etwas dumpf, aber was besseres bekommst du da nicht (mobil). Ob dir das Aussehen gefällt, kann ich nicht beurteilen. Komfort ist o.k. Insgesamt ihren Preis mehr als wert.

Das Design ist legendär (schön ist da Geschmackssache). Für diesen geringen Preis sind die PP ok, allerdings sind sie ziemliche Basskanonen, was nicht unbedingt von jedem der Geschmack ist. Ich würde sie trotz der Größe eher als Blickfang bezeichnen. Ob sie dir gefallen kannst letztendlich nur du entscheiden. Diese Entscheidung kann und sollte dir niemand abnehmen, denn es kommt dabei auf dein Gehör und deine Vorlieben an.

Grüße

Was möchtest Du wissen?