Wie sind die derzeit gesetzlichen Ruhezeiten?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das kommt darauf an, wo ihr wohnt, da die Ruhezeiten in den jeweiligen Landesimmissinsschutzgesetzen geregelt sind. In Berlin z.B. dauert die gesetzliche Nachtruhe von 22 Uhr bis 6 Uhr. Das bedeutet allerdings nicht, dass außerhalb dieser Zeiten alles mögliche erlaubt ist.

Näheres zu dem Thema findest du hier:

http://www.wohnungsanwalt.de/Wohnungsanwalt/Miete/Mietsache/Gebrauch/Gebrauch/Laerm.html

Kommentar von GrafLukas
08.04.2010, 10:00

22 bis 6 Uhr ist relativ üblich. Diese Zeiten finden sich auch in der StPO bzgl. der Zeiten, wo die Polizei keine Durchsuchungen machen dürfen - eben weil dann Nachtruhe ist.

Mit Mittagsruhe sieht es dagegen eher schlecht aus, das ist eher so eine allgemeine Rücksichtnahme...

0

Frag bei Eurer Stadt nach - es gibt nur gesetzlich allgemeine Ruhezeiten für Baulärm und so - alles andere dürfen Städte und Gemeinden selber regeln.

Die Ruhezeiten sind glaube ich von Ort zu Ort unterschiedlich. Erkundigt euch bei der Stadt- oder Gemeindeverwaltung.

13 - 15 h und 22 - 6 h

Kommt aber auch, mit kleinen Abweichungen, auf die Stadtordnung an

jedenfalls von 22.00 uhr bis 6.00 uhr in de früh. mittagsruhe richtet sihc nach der jeweiligen gemeindeverordnung

Von 13 bis 15 Uhr und von 22 bis 6 Uhr, soweit ich weiß. Gilt aber nicht für Geräusche, die normale Alltagstätigkeiten verursachen wie Duschen, Baden, Rasieren, Föhnen etc.

22:00 uhr is ruhe im Haus

aber am Wochenende sollten die Nachbarn des ruhig ein bisschen lockerer sehen. Wenn du 'ne Party schmeisst kannst du deinen nachbarn ja einen brief schreiben dass es ein bisschen lauter wird. falls du darauf hinaus wolltest

Kommentar von mntl73
07.04.2010, 23:00

es geht eher darum dass ab 05.30 deren Kinder gegen Wände schlagen, schreien und unbeaufsichtig auf Ihrer Werkbank hämmern..weil die Mutter ja noch bis 7.00 im Bett bleibt

0

Zu den in den Bundesländern unterschiedlichen Zeiten wurde bereits alles gesagt.

Trotzdem ein Hinweis. Rasenmähen ist z.B. in der Mittagspause mit Benzin betriebenen Rasenmähern wegen der Lautstärke nicht erlaubt.

Bauarbeiten sind zwischenzeitlich geduldet, ein neues Gesetz soll künftig neben Bauarbeiten auch Rasenmähen erlauben.

In diversen Bundesländern wird deshalb die Polizei kaum zu bewegen sein, Massnahmen zu ergreifen.

Ruhezeiten: 22:00 - 6:00 Uhr in Hotels und in Ortschaften.

Die gesetzliche Mittagsruhe wurde abgeschafft. (früher: 12:00 - 13:00 Uhr)

Die sogenannten Ruhezeiten in einem Mehrfamilienhaus regelt die Hausordnung. Darüber hinaus, gibt es die Immissionsschutzverordnung der Länder.
Die nächtlichen Ruhezeiten - nach 22 Uhr - sind gesetzlich (Immissionsverordnungen der Länder) besonders geschützt.

Grundsätzlich von 22-6 Uhr

Näheres ergibt sich aus dem Immissionsschutzgesetz

ich meine gehört zu haben das die zumindest mittags abgeschafft sind

Kommentar von amdros
07.04.2010, 22:58

Hab ich auch schon gehört, darüber gibt es wohl auch Gerichtsurteile

0

Was möchtest Du wissen?