Wie sind die Bücher „Sytemwissen Eisenbahn „ und „Grundlagen des Bahnbetriebs“?

3 Antworten

Du bekommst bei der Ausbildung ja die DS 408 Fahrdienstvorschrift (so hies das Teil früher) da steht für einen Fdl alles drinn was mit dem Betrieb zu tun hat und deiner täglichen Arbeit.

Fahrzeuge, Signaltechnik usw ist viel zu verschieden um es einfach zu beschreiben, dies bekommst du dann im Praktischen Teil erklärt und bei der Verwendungsprüfung.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Kann man das Regelwerk bzw die da 408 irgendwo Downloaden?

0
@Aalen1987

Das kann ich dir nicht sagen wie es von ausserhalb des Intranetzes an die DS 408 kommst.

0

Ja, Deutsch sollte man schon gut beherrschen - vor allem wegen der erforderlichen Kommunikation.

Weiterer Hinweis:

OBERMAYER, Horst J.:

Taschenbuch der Eisenbahn, Band 1 : Fahrzeuge und Bahntechnik Horst J. Obermayer

Franckh`sche Verlagshandlung , Stuttgart, 1975

ISBN: 9783440042489

- antiquarisch.

Allerdings hilft bei aktueller Signaltechnik Wikipedia weiter.

Mit "Grundlagen des Bahnbetriebs" bin ich nicht so zufrieden gewesen, besser fand ich "Grundwissen Bahn" von Alexander Biehounek (und weiteren Autoren) aus dem Europa Lehrmittel-Verlag. Kostet so knapp unter 45 Euro und gibt es inzwischen in der 9. Auflage. Wenn Du dies beruflich nutzen möchtest, würde ich auf keinen Fall eine ältere Ausgabe antiquarisch kaufen sondern wirklich die aktuelle Ausgabe nehmen. Durch die Trennung von Verkehrs- und Infrastrukturbetreiber werden fortlaufend Vorschriften auseinandergenommen, neu aufgeteilt und Begriffe angepasst.

Was möchtest Du wissen?