Wie sind Briefmarken wertvoller?

3 Antworten

Ob eine Briefmarke gestempelt oder ungestempelt teurer ist, hängt davon ab, von welcher Version (Erhaltung) mehr übrig geblieben sind. Von manchen Marken sind viele gedruckt worden, aber nur wenig gebraucht (aus unterschiedlichen Gründen kann das passieren, führt hier zu weit), die sind dann gestempelt seltener und teurer. Von anderen Marken ist fast die gesamte Druckauflage verbraucht worden, dazu gehören zum Beispiel die normalen (nicht Sonder-)Marken in den häufigen Portostufen (Postkarte, Brief, Päckchen). Da sind dann ungestempelte Exemplare selten und oft viel teurer. Gerade besonders schöne Marken, zum Beispiel Markenblocks oder Zuschlagmarken, werden oft aufbewahrt und nicht benutzt. Die sind dann sauber gestempelt viel seltener als ungestempelt.

Dafür gibt es keine allgemein geltende Regel. Meist sind alte Briefmarken ungestempelt wertvoller, aber es gibt viele Ausnahmen, wo es umgekerht ist, z.B. bei einigen Inflatiosnmarken oder auch bei vielen Werten der ehemal. Dt. Kolonien oder Danzig. Du solltest Dir einen Briefmarken-Katalog (MICHEL) besorgen, kann ja auch der von vor ein oder zwei Jahre sein, gibt es dann günstig beim Händler oder auch bei ebay. Schau dor einfach mal nach.

denke nicht gestempelt. hab mal welche gesammelt und auch welche von meinem opa übernommen, der immer meinte die ungestempelten wären vertvoller.

Was möchtest Du wissen?