Wie signalisiert man Männern am besten, dass man nicht mit ihnen ins Bett möchte?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Auf eindeutige Angebote kannst Du auch nur eindeutig reagieren und ihm Deine Meinung deutlich genug sagst!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf Dir einen Sticker wie ein Verbotsschild, wo ein Rot durchgestrichenes Bett drauf ist ;~))

Nein im Ernst, versuch jetzt mal Dir zu antworten.

Es kommt dabei auch auf die Lokalität an, bist Du in der Disco zB, sollte Dir klar sein, das die Single Männer dort, in aller Regel nicht wegen des Tanzens da sind, sondern um eine Frau "aufzureissen".

Auf der Arbeit sollte das eigentlich anders aussehen, tut es aber auch oft nicht. Hatte gerade die Geschichte einer Freundin, die von einem Kollegen angebaggert wurde, ihm aber klipp und klar sagte: "is nich" und jetzt wird sie von dem Idioten gemobbt.

Es gibt leider kein Patentrezept für die Frauen, selbst wenn ihr in Sack und Asche geht findet sich immer irgendein notgeiIer Typ, der baggert.

Du mußt einfach üben, nicht soviel Nettigkeit auszustrahlen und ansonsten klipp und klar sagen:"NEIN".

Ich weiß ja nicht wie Du aussiehst oder Dich kleidest, aber jede Frau die auch gern mal sexy aussieht, wird in dem Moment von vielen Männern darauf reduziert und ihr wird dann auch noch die Schuld zugewiesen, nach dem Motto: "Erst macht sie mich scharf und dann will sie nicht". Dazu brauchst Du gar nichts großartiges gemacht zu haben, außer vielleicht den Typen ignoriert oder sogar (Unverschämtheit) NEIN gesagt zu haben.

Fazit: Du kannst nicht allzuviel machen, i-einer findet sich immer, der sich für unwiderstehlich hält. Ob Du einen Minirock und ne enge Bluse oder ne Schlabberjeans und nen weiten Pullover und noch ne grausliche Brille (Ich trage übrigens gern und fast immer Brillen, auch ein paar grausliche sind dabei, finde ich aber lustig) dazu trägst. Es wird Dir alles nichts nützen, i-einer findet sich immer, auch wenn Du 50 bist.

ALSO ÜBE DAS MIT DEM KLAREN NEIN, alles andere hilft nicht.

Viel Erfolg wünscht Dir der Eisbär.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Insofern du die Freundschaft nicht erhalten willst: ins Gesicht spucken

Wenn doch, erzähl einfach mal nebenbei davon, dass du wen anders ja so toll findest oder erzähl ihm von nen kleinen Flirt mit nem anderen. er wird sich denken können, das du das nicht tun würdest, wenn du auf ihn auswärst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag den Männern, von denen du eindeutige Angebote bekommst, dass du früher mal ein Mann warst. Das Interesse wird schlagartig abflauen.

Wie du dich im Vorhinein geben kannst weiß ich nicht. Hab ja keine Ahnung, mit was für Typen du so abhängst... Verhalt dich halt nicht schlampig. Kleidung ist auch wichtig. Klar, gerne Kurz, ein bißchen was zeigen. Aber nicht Stiefel, kurzer Rock, bauchfrei und Ausschnitt bis zum Bauchnabel. Halte es eher dezent, also eine der Sachen aussuchen... wobei ich von nem Ausschnitt bis zum Bauchnabel immer abraten würde, wenn du keine eindeutigen Angebote mehr bekommen willst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reservist 21.06.2011, 16:08

Selbst wenn eine Frau Stiefel, kurzen Rock und AUsschnitt trägt, heißt das nicht dass sie gleich "willig" oder "verfügbar" ist.

0
balljunge87 21.06.2011, 16:18
@Reservist

Das hab ich auch nicht gesagt. Aber für viele Männer ist das wie ein "Signal" und ich finde es halt schlampig.

0
Reservist 21.06.2011, 16:21
@balljunge87

Dann ist das ein Problem der Männern, nicht der Frau.

Ansonsten halte ich nicht viel von irgendwelchen Zuweisungen wie "schlampig". Wenn sich der/diejenige darin wohl fühlt, dann ist das völlig in Ordnung.

Weil das ist nämlich alles rein subjektiv. Gibt auch viele Personen, die Frauen ohne Kopftuch "schlampig" finden.

0
balljunge87 21.06.2011, 16:30
@Reservist

Ja, aber es ging doch hier darum, die Frage zu beantworten. Und das war nun mal mein Tip.

Klar ist das ein Problem der Frau. Denn für viele Männer bedeutet ein kurzer Rock, Stiefel... das diese Frau leichter zu haben ist, als andere die "zugeknöpfter" sind. Und wenn sie nicht mehr ständig von sabbernden Männern angemacht werden will, die nur auf Sex aus sind, dann könnte es sein, dass sie dieses Problem mit anderer Kleidung beheben kann.

Ich wollte hier auch niemanden beleidigen. "Schlampig" warf meine eigene Meinung, die ich hier ja wohl noch äußern darf. Wenn du so rumläufst und es dir gefällt, dann bitte. Aber dann kannst du ja wohl nicht abstreiten (zumindest wenn du im Gesicht auch einigermaßen aussiehst), dass auch du ständig von irgendwelchen schmierigen Typen angemacht wirst. Oder besser andersrum: Bekommst du denn auch öfter mal unmoralische Angebote? Oder wollen dich alle erstmal kennenlernen bevor es in die Kiste gehen soll?

0
Reservist 21.06.2011, 19:38
@balljunge87

Ich bekomme weder unmoralische Angebote, noch graben mich andauernd irgendwelche Typen an.Bin nämlich selber einer ...

0
balljunge87 24.06.2011, 15:42
@Reservist

Dann versteh ich deine Verständnislosigkeit ehrlich gesagt nicht. Auch, wenn ich selbst auch nicht so bin, aber ich sags mal so: Du weißt doch, wie wir Männer sind! Es ist ja nun mal wirklich so, dass viele nicht mit dem Kopf, sondern dem "Köpfchen" denken. Und wenn die eine Frau sehen, die kurz+Stiefel trägt, dann fangen sie an zu sabbern. Und auch wenn viele nicht hingehen und die Frau gleich ansprechen, so denken doch viele das selbe: Die ist bestimmt leicht zu haben. Und das solche Frauen dann auch öfter angesprochen werden und auch mal unmoralische Angebote bekommen ist doch dann auch klar. Ich versteh ja gut, dass du hier den weißen Ritter raushängen lassen willst und den Leuten hier zeigen willst, dass wir auch anders können. Aber ein Großteil der Männer ist nun mal noch Single und wird allen doch wieder das Gegenteil beweisen. Ach, und nichts für ungut, dass ich dich für ne Frau gehalten hab. Hab nicht so richtig auf deinen Namen geachtet...

0

Kerle werden aber auch gefährlich! Wenn die Blut und Alkohol geleckt haben, dann geht es nicht mit einem einfachen "Nein". Da muß man sich schon was anderes einfallen lassen. Das ist es! Sonst geht es ganz schnell! Die sind nicht höflich, die werden unter diesen Bedingungen ganz schön gemein, sie sind dann wirklich schwanzgesteuert. Das ist dann schon etwas! Da vergessen die alles! Hast das nicht mitgekriegt von dem ganz vornehmen Pinkel vom Finanzwesen beim Weltfond. Das ist ein ganz, ganz schlimmer Vogel. Und die gibt es auf jeder Ebene! Was dann? Frau muß sich verkrümeln, hi, hi! Wie signalisiert man das? Das ist die Frage. Antwort , auch allgemein: Man zeigt Abwehrposition. Sag "Nein!" Nicht einfach. Zieh ein Gesicht! Tastatur der Frauensprache nutzen bis zur manuellen und pedalen Abwehr, verstehst du das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wasabi82 21.06.2011, 17:02

Kompliment! Du weißt, wie man mit penetranten Hirschen umgeht... Ab und an tut es auch mal ne kleine Ohrfeige oder "Watschn", wie wir in Bayern sagen. :)Da wacht dann auch der vollste Knaller auf... :)

0
gansh 21.06.2011, 19:55

könnte auch sein,dass sie DSK ne falle gestellt hatten.

0

Mit was für Männern hast du zu tun?In meinem Bekanntenkreis würde mir auf Anhieb nur ein Kerl einfallen, der Frauen "eindeutige Angebote" macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht nur nein sagen, sondern auch "nein" ausstrahlen - sonst denken sie, du meinst eigentlich "ja". Gesprächsthemen nicht in die "schlüpfrige Richtung" abdriften lassen, und vor allem: Die Klamotten anbehalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Pitahaya,

solche eindeutigen Angebote sollten eindeutig von Dir abgelehnt werden!

Sie bedeuten ohnehin nicht viel und erweisen sich in den meisten Fällen wohl eher als Angeberei der betreffenden Anbieter!

Meistens würden sie, wenn Du auf diese Art von Angeboten eingehen würdest ohnehin den wortwörtlichen Schwanz einziehen...;-))

Im Vorfeld kann es Dir gelingen, keine Angebote solcher Art zu bekommen, wenn Du Dich ein wenig distanziert dieser einschlägigen Männerwelt gegenüber verhalten wirst.

Viel Erfolg!

Lg,

Gerd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine starke,selbstbewusste frau sendet weder signale,die männer ermutigen könnten,"vordergründiges sexuelles interesse" zu bekunden,noch muss sie auf ebensolche angebote reagieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst die wie alice schwarzer anziehen und auch benehmen. ^^schon siehst du keinen mann mehr weit und breit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt ein Wort, das nennt sich "nein". Sollte in jedem Wortschatz vorhanden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht in "Rätseln" sprechen und einen auf nett machen, obwohl man ganz anders denkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem man sich anzieht wie ne Emanze.So bleiben dir die Kerle sicherlich vom Hals;-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe die Frage nicht:

Man sollte VERNEINEN! Oder: Männer mit solcherlei Ansinnen IGNORIEREN.

Wo ist das PRoblem??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?