Wie sieht Respektloses verhalten aus?

5 Antworten

Unhöflichkeit ist eine Sache, Beleidigungen sind die Andere.

Aber auch Distanzlosigkeit/zu persönliches Auftreten und Fragen, suggestive Fragestellungen, Arroganz, Ironie die oft beleidigend wird und Witze auf Kosten anderer oder dass man andere Leute im Wort unterbricht bzw. einfach abwürgt wäre absolut respektlos in höchster Vollendung.

Genauso respektlos ist es, wenn an Vorträgen oder Konzerten die Leute im Publikum während der Veranstaltung essen, trinken, rumtuscheln oder sogar hörbar miteinander sprechen. Ich erlebe das leider immer mal wieder bis hoch ins Theater. Das ist ggü. den Künstlern/Referenten die sich ins Zeug legen und dem Publikum was Schönes bieten wollen, echt unhöflich und provoziert die Frage, wo manche Leute zur Kinderschule gingen bzw. ob sie eine Kinderstube hatten.

Ich empfinde es als respektlos, wenn der Tonfall nicht stimmt, wenn genervt geschaut wird und nicht gegrüßt wird. Drängeln an der Kasse oder beim Einsteigen in öffentliche Verkehrsmittel ist ebenfalls äußerst unhöflich.

Es ist auch respektlos, wenn Schüler die Autorität der Lehrer ständig anzweifeln und dies durch die Eltern auch noch unterstützt wird.

Dauer-Handydaddeln, während man mit seinem Partner gemeinsam am Tisch sitzt.

Telefonieren während einer gemeinsamen Mahlzeit

Bestellen an der Bäckertheke ohne "bitte" oder "danke" (oft auch eine "Rentnerkrankheit" - es sind beileibe nicht immer nur die jungen Leute!)

Den Partner/die Partnerin vor anderen bloßstellen

Jetzt könnte man noch munter mit dem Verhalten im Straßenverkehr weitermachen - aber ich habe keine Zeit mehr .....

Was möchtest Du wissen?