Wie sieht Milch aus, wenn sie 10, 20 oder 30 Jahre lang offen rumstehen würde?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Milch würde zuerst schlecht werden und verschimmeln, und dann im Lauf der Zeit eintrocknen. Die Flüssigkeit würde im Lauf der Zeit verdunsten, übrig bliebe nur eine mehr oder weniger dicke oder dünne Kruste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man etwas lab und salz hinzufügt, nach 5 jahren etwa so:

http://img.welt.de/img/bildergalerien/crop107262677/891693986-ci3x2l-w900/Nur-echt-mit-Siegel-Was-guten-Parmesan-ausmacht.jpg

offen gesagt - milch, die auf diese weise älter als 10 jahre geworden wäre hab ich noch nicht gesehen. aber 10-jährige milch schon gekostet. und sie ist sehr lecker und sehr würzig. und steinhart. man muss dann wirklich mit einer säge oder raspel ran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von enderboyHD
29.01.2016, 03:51

kein stinkekäse? :(

0
Kommentar von GenExperiment
29.01.2016, 06:18

Sieht nach Käse aus =D

1

Hallo,

darauf kann es nur eine einzige logische Antwort geben:  nach 10, 20 oder dreißig Jahren wirst Du unsere normale Milch, die "offen" herumsteht, überhaupt nicht mehr sehen, weil es die nicht mehr gibt.

Was anderes wäre es, wenn die Milch verschlossen wäre. Ist aber auch nur sehr schwer vorstellbar.

Überleg doch mal, warum das so ist ;-)

LG Jürgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gym80951996
30.01.2016, 13:19

Die Flüssigkeit wird verdunsten, daran habe ich beim Stellen der Frage irgendwie garnicht gedacht 😅 frage mich wie sie aussehen würde, wenn sie verschlossen wäre...

0

Was möchtest Du wissen?