Kommt ganz auf das Modell an.

Ein klassischer Restlichtverstärker, geht unter Umständen sogar kaputt und man läuft in Gefahr, den Sehnerv zu verletzen.

Etwas modernere Geräte, messen die Umgebungshelligkeit, sodass es beinahe aussieht, wie wenn man durch einen Feldstecher schaut.

Je nach Funktionsweise und Aufbau ist sie dann auch im Eimer. 

Gar nicht...alles Weiss....; )

Was möchtest Du wissen?