Wie sieht eurer Meinung nach die perfekte neue Erweiterung für Sims 4 aus?


06.06.2021, 22:53

Eine perfekte Erweiterung für mich wahre eine, die noch mehr Realismus ins Spiel bringt. Am besten mit Open world. Ich meine wenn das ein Moder kann... Was kann das EA? Toll währen dazu auch Mal ein paar Möbel die aussehen wie CC oder auch im CAS ein paar realistischere Sachen. Aber bei EAs komischen Themen blickt echt gar keiner mehr durch😅

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mir einige Theorien angeschaut und fände es echt cool, wenn es ein Farm-Pack wird, also Pferde, Kühe, Hühner, ... DAS wäre mal ein ziemlich umfangreiches und großes Pack. Fast schon ZU groß für das Entwicklerteam, das ja in letzter Zeit immer weniger in die Erweiterungen investiert und damit den Spielern das Geld aus der Tasche zieht (ich sage nur Kits). Viele vermuten ja auch etwas in Richtung Feen, was ich auch interessant fände. Allerdings würde ich mir beide Packs nicht kaufen.

Für mich hat Sims 4 schon alles was es braucht. Ein großartiges Create A Sim, die Möglichkeit schöne Häuser zu bauen und meine Lieblingserweiterungen habe ich bereits alle installiert. Alles, was jetzt noch kommen könnte, ist lediglich eine Ergänzung. Haustiere, Jahreszeiten, Strand - das sind die Dinge, die für mein eigenes Spiel wichtig sind. Ich brauche weder okkulte Sims, noch tausend interaktive Karrieren oder Dinge wie Spas und Bowlingbahnen. Das sind nette Ergänzungen, aber die ganzen unnötigen Sachen, die mit diesen Packs kommen und mein CAS und meinen Baumodus unübersichtlich machen, benötige ich nicht. Ich bin ja jetzt schon Stunden mit dem Erstellen einer Familie beschäftigt.

Wo sich Die Sims 4 allerdings mal verbessern könnte, ist das Emotionensystem. Selbst mit Mods ist da noch deutlich Luft nach oben. Ich hasse es einfach, dass Sims so random sind. Ich versuche, denen ein Leben zu geben und ihre Handlungen realistisch wirken zu lassen, aber nein. Auf Dinge wie Untreue, Todesfälle oder Schwangerschaften wird kaum reagiert. Sims haben vorhersehbare und teilweise einfach unpassende Emotionen. Eine Familie zusammen am Esstisch essen zu lassen ist eine der größten Herausforderungen im gesamten Spiel (weil sie das lieber im Stehen oder an der Theke tun!) und danach wird das Geschirr im Badezimmer gespült, anstatt in der Spüle, die ich ihnen in ihre Küche gebaut habe. Sogar Sims 2, ein Spiel, das 17 Jahre alt ist, hat es hinbekommen, dass die Sims Tiefe und Charakter hatten. Und die neu hinzugefügten Vorlieben und Abneigungen machen es leider ebenfalls nicht besser.

Woher ich das weiß:Hobby – Beschäftige mich in meiner Freizeit oft und gerne damit

Was ich mir für Packs wünschen würde:

  • Werwölfe
  • Feen
  • Hexen (ja ich weiß es gibt Magier, aber das sind für mich keine Hexen)
  • Gespenster im CAS Modus erstellen und dass diese dann Fähigkeiten haben & aufbauen können wie z.B. (Vampire, Magier, Meerjungfrauen, etc.)
  • Bauernhof mit vielen verschiedenen Tieren
  • Autos, Roller, Motorräder und sonstige Gefährte
Woher ich das weiß:Hobby – Schon seit ein paar Jahren Gamerin (:

Das neue Pack soll ja bisschen in die ländliche Welt eingehen. Da bin ich sehr gespannt drauf

1

Die perfekte Erweiterung ist in meinen Augen für Sims 4 nicht mehr zu schaffen. Perfekter wäre es dem Spiel endlich den Life Support abzuschalten, weil es schon seit 10 Jahren im Koma vor sich hingammelt.

Versteh mich nicht falsch... Sims 4 ist okay. Ich habe es grade vor 5 Minuten wieder mal kurz offen gehabt und ein bisschen drin rumgetippt... doch es hat für mich schlicht und einfach keinen Charme. Der einzige Grund, warum ich Sism 4 im Moment den Sims 3 vorziehe ist, weil ich für beides wenig Ideen habe, Sims 3 aber längere Ladezeiten hätte. Das ist aber das einzige, was bei Sims 4 besser gelungen ist und auch nur dann, wenn man seinen Sim tatsächlich in häuslicher Isolation leben lässt.
Sie sollten das Spiel einstampfen und wieder was mit Open World Konzept entwickeln, anstatt eines weiteren halbgaren Erweiterungspack, das bis auf ein oder zwei Objekte komplett nutzlos ist.

Was ich mir unter 'Verbünde dich mit der Natur vorstelle...' keine Ahnung. Dschungel Welt haben wir schon mit dem Reise Erweiterungspack, Gartenarbeit haben wir in sämtlichen Variationen mit Seasons bekommen und Kräuter mit diesem Camping Ding.

Bliebe noch das Einführen von Feen die irgendwie Pflanzen manipulieren können. Du weißt schon... das was man bei Sims 3 im Pack 'Supernatural' bekommen hat, zusammen mit Werwölfen, Viktorianischen Möbeln, Hexen und einer Welt mit mehr als 4 Grundstücken, um nur EINIGE der Vorteile zu nennen.
Ansonsten haben wir Elementarmagie eigentlich schon drin. Pflanzensims sind mir jetzt nichts besonders fremdes und Wetter kam mit Seasons:

Sollten sie Lust auf irgendwas vollkommen abgedrehtes haben könnten sie bestimmt auch noch so ein Hochelfen-Fantasy-Pack rauspressen, doch das traue ich ihnen um ehrlich zu sein nicht zu, zumal eine High Fantasy-Mittelalterwelt irgendwie auch nicht allzu gut ins Schema passt

Ja stimmt. Wobei ja auch das mit dem Reise na batu nicht ins Schema gepasst hat.

0
@Playmogirl

Hm.... und die Reise nach Batuu war ja auch SO ein großer Erfolg und wurde von der Gemeinde so positiv aufgenommen und war so ERWÜNSCHT...

1
@BeviBaby

Also ich hätte auch auf Reise nach batuu verzichten können. Dafür hätten sie ja Mal ein paar neue Tiere bringen können. Wie zum Beispiel Pferde oder so. Überhaupt vermiss ich die ganzen anderen Tiere aus die Sims 3 einfach tierisch:(

0

Die perfekte Erweiterung gibt es nicht. Am Ende zahlt man eh 20€ für 2 Objekte die man am Ende benutzt... Sie sollten ein neues game machen, ein Sims 5 oder so. Und dann nicht das game für 20€ verkaufen und alle Erweiterungen für 400€

Wenn die Erweiterungen dann auch gut sind. Und nicht so'n Fusel wie das im Moment...

1

Multiplayer in Echtzeit.

Das währe ja Mal mega geil. Trotzdem Glaube ich leider nicht das sowas mit einer Erweiterung dazu kommt. Ich denke wir müssen damit noch bis Sims 5 warten😕

0
@Playmogirl

Jepp, dafür bin ich mit den Mods sehr zufrieden. DLCs sind ja nett, aber Mods sind das Wahre.

1
@Blauopel

Ich selbst Benutze keine mods und kenne mich da auch nicht so aus. Aber an so nem Multiplayer Mod hätte ich schon echt interesse

0
@Playmogirl

Es gibt viele Games, die mit Mods ein vielfaches an Spaßfaktor gewinnen.

1
@Blauopel

Das stimmt. Aber sowas wie Sims 3 habe ich etwa 10 Jahre lang zufrieden ohne Mods gespielt. Irgendwann hab ich mir dann mal EINEN runtergeladen, um den Fortlauf der Geschichte gradezubiegen und damit hatte sich die Sache.

Sims 4 ist für mich ohne Mods irgendwie kaum mehr erträglich.

1
@BeviBaby

Ich habe nur den MCCC Mod weil ichs einfach praktisch finde.

0

Was möchtest Du wissen?