wie sieht euer diät plan so aus ( wärend der woche u. wochenende)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi

Ich bin zwar nicht auf Diät aber ich habe das immer so gemacht: Ein bis zweimal pro Woche auf die Waage gucken. 

Man kriegt schon ein Gefühl dafür wie man essen muss um sein Gewicht zu beeinflussen.

Wenn du nur etwas zugelegt hast wäre es ratsam, sich Zeit zu lassen und sich keine zu hohen/schnellen Gewichtsabnahmen zum Ziel zu setzen. Das ist kontraproduktiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alter, Größe, Gewicht? Ohne diese Daten kann man leider keine wirklichen Tipps geben. 

Ansonsten: Ich war nie auf "Diät". Habe meine Ernährung allerdings im Januar 2013 radikal umgestellt und esse seit dem keine Süßigkeiten, Fast Food und Fertiggerichte mehr und verzichte auch auf Softdrinks und Energiedrinks jeglicher art. Allein dadurch habe ich schon einiges an Gewicht verloren da meine Ernährung davor hauptsächlich daraus bestand. Jetzt esse ich seit dem deutlich mehr Gemüse, etwas mageres Fleisch, Fisch, Vollkornprodukte, Milchprodukte und trinke nur noch Wasser oder ungesüßten Tee. Habe damit ich nicht zu wenig esse am Anfang auch Kalorien gezählt und im schnitt 1600kcal zu mir genommen da ich auch 20kg abnehmen musste damals. Diese 20kg sind nun seit Oktober 2013 weg und seit dem halte ich mein neues Gewicht recht stabil (+-2kg was normale Schwankungen sind). Jetzt esse ich im schnitt 1900kcal was ungefähr mein Tagesbedarf an Kalorien ist. Ich esse alles was ich will (außer der oben genannten dinge da ich diese auch vom Magen her überhaupt nicht vertrage) und mir gings noch nie besser. 

Dazu haben ich aber während der Abnahme viel Sport gemacht (täglich Radfahren von 20-60km) und mache es auch heute noch (2-3x die Woche ganzkörpertraining im Fitnessstudio). Ich nutze den Sport als Ausgleich zu meinem Job, um Zeit mit meinem Vater zu verbringen (dieser geht 1x die Woche mit mir zusammen ins Fitti da er es öfters Arbeitsbedingt nicht schafft außer er hat Urlaub) und natürlich auch um Fit zu bleiben. Seit ich ins Fiti gehe (mache ich nun seit 1 Jahr) hat sich mein Körper auch noch mal ganz gewaltig verändert und ich sehe noch schlanker aus (zumindest wenn ich meiner Familie glauben darf die mich auch nur alle halbe Jahr mal auf Geburtstagen sieht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du abnehmen willst, musst Du die Ernährung umstellen.

Ab dem Frühstück kannst Du eigentlich alles essen, was Du willst. Aber abends darfst Du keine Kohlenhydrate mehr essen. Diese setzen über Nacht Fett am Körper an. Iss abends viel Eiweiß, Salat, Gemüse.

Es gibt spezielle Bücher zur Trennkost oder auch "Die Bürodiät" von Dr. Pape. Darin ist alles genau beschrieben, was zu beachten ist! Es befinden sich auch Rezepte in dem Buch. Im Fernsehen war auch schon über Dr. Pape was zu sehen.

Diese Diät funktioniert, wenn man sich dran hält, und man darf sich so richtig dabei satt essen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du wirklixh abnehmen willst und das dauerhaft musst du deine ernährung umstellen
Und dabei isses eig auxh egal was du isst solange du im defizit bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?