Wie sieht es mit Versicherung beim Gründerzuschuss aus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Arbeitslosengeld I, oder ALG II?

Bei ALG I, bekommst Du den Gründerzuschuss (wenn er genehmigt wird) und zusätzlich 300,- Euro für diese Ausgaben.

BEim ALG II bist Du wie bisher über das Jobcenter krankenversichert udn bekommst (wenn es genehmigt wird) den halben Regelsatz als Einstiegsgeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo , Du erhälst -wenn der Antrag genehmigt wird- weitere 6 Monate Leistungen in Höhe Deines vorher bezogenen Alg I zzgl. 300€ Gründungszuschuss. Über die Agentur bist Du nicht weiter sozialversichert , da musst Du Dich selbst drum kümmern. Nach den 6 Monaten hast Du die Möglichkeit einen Antrag auf Weitergewährung zu stellen, sollte dieser genehmigt werden erhälst Du dann nur noch monatlich die 300€ Zuschuss für weitere 9 Monate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Gründerzuschuss ist primär dazu da für diese Ausgaben verwendet zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?