Wie sieht es in so einer Situation aus ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man kann sowas auch Sozialbetrug nennen.

Dein Einkommen reicht nie und nimmer, um eine eigene Wohnung zu bezahlen. Deshalb soll Euch der Staat finanzieren?

Wenn die Freundin in die Schule geht, hat sie vermutlich noch Unterhalt von den Eltern zu bekommen, solange, bis die erste Ausbildung beendet ist. Kann sie aufgrund der Schule nicht mehr zu Hause wohnen und das Amt gesteht ihr die Miete für eine eigene Wohnung zu, heisst das noch lange nicht, dass Du als Schmarotzer da mit einziehen musst.

Dass Du nicht mehr zu Hause wohnen willst, ist noch lange kein Grund, den Sozialstaat für Euch zahlen zu lassen. Hoffentlich wird alles abgelehnt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dieerde859
22.08.2016, 18:48

Du weist nicht was bei mir zu hause vorgeht also am besten klappe  halten !

0

Was möchtest Du wissen?