Wie sieht es in der Oberstufe am Gymnasium mit Fächerabwahl aus? Habe momentan Geschichte und SoWi. Wenn SoWi abwählen, wieder in Q2?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

ich habe 2007 in NRW Abi gemacht. Erster Zentralabiturjahrgang. Ich gehe stark davon aus, dass sich da nichts verändert hat. Sonst hätte man da sicher was in den Medien gelesen.

Also ich hatte sogar 12 Fächer. Darunter SoWi, Erdkunde und Geschichte. Je mehr Fächer Du durchziehst, desto länger kannst Du entscheiden, welche Fächer Du im Abi haben willst (besonders beim dritten und vierten Abifach kannst Du es Dir lange offenhalten). Ich z.B. hab mich für SoWi-LK entschieden und wusste nicht, ob Erdkunde oder Geschichte mein viertes Abifach wird. Habe dann erstmal beide belegt. Als dann nach einen Halbjahr klar wurde, dass Geschichte bei mir schlechter läuft, habe ich das dann noch nachträglich abgewählt. Das kannst Du machen, da Du es nicht belegen brauchst.

Zudem hatte ich mit Bio und Chemie zwei Naturwissenschaften. Die hatte ich auch beide bis zum Abi. Das schlechtere Fach hat hierbei nicht gezählt. Du hast also den Bonus, wenn Du ein Fach mehr belegst in gleichen Fächerbereich, dass das schlechteste gestrichen wird.

Vorteile vom direkten Abwählen sind natürlich klarer: Weniger Anwesenheit und somit mehr Zeit zum Lernen für andere Fächer oder für die Freizeit :)

Die viel Erfolg bei der Wahl und pro SoWi :)

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Vielen Dank für deine Hilfe! :) Ich verstehe... Jedoch habe ich noch das folgende Problem: In der EF habe ich Geschichte und SoWi. Geschichte habe ich schon als 4. Abifach genommen und SoWi ist noch normal als GK (Grundkurs). Ich stehe in Geschichte 3 (Klausur: 3 Mündlich: 3) und in SoWi 1 (Mündlich: 1). SoWi habe ich nur mündlich gewählt, das heißt 100% Beteiligung in der Klasse. Ich kann SoWi nicht als Abifach nehmen, weil ich es sonst schriftlich habe. Ich habe in der letzten SoWi Klausur (als ich SoWi noch schriftlich hatte) die Note 3 geschrieben. Wenn ich SoWi mit Geschichte als 4. Abifach ersetze, dann weiß ich nicht, ob ich mein 1 mündlich und schriftlich mal sehen, verbessern kann... Was mache ich denn jetzt? Hast du Tipps?

1
@10024051

Du kannst sicher SoWi wieder schriftlich wählen. Sprich da einfach mit Deinem Lehrer. Sag, dass Du evtl. doch lieber SoWi im Abi haben willst und deshalb das Fach wieder schriftlich belegen willst. Der SoWi-Lehrer wird sich sicher freuen. Sollte dann die Klausur auch gut laufen, dann kannst Du Geschichte dann zumindest schriftlich abwählen und nur noch mündlich belegen. Aber mein Rat: Sprich mal mit Deinem SoWi-Lehrer.

0

In welchem Bundesland gehst du zur Schule?

Bundesland ist NRW.

0
@10024051

Dann kann ich dir leider nicht konkret weiterhelfen.

Allgemein heißt ein Fach mehr natürlich mehr Arbeit und weniger Zeit für die anderen Fächer (oder deine Freizeit).

Andererseits kannst du sicher nicht jeder x-beliebige Fach abwählen, vielleicht interessieren dich die infrage kommenen Fächer ja zu sehr.

Vielleicht gibt dir ein Fach mehr auch die Möglichkeit später auszuwählen was du einbringen möchtest. Ich hatte 4 Halbjahre Sport und 2 Halbjahre Bio, von denen ich mir zum Schluss die zwei mit den besten Noten aussuchen konnte. Aber ich bin in Niedersachsen zur Schule gegangen und das ist auch schon ein paar Jahre her...

0

Schwierig... :( Aber danke!

0

Was möchtest Du wissen?