Wie sieht es im zimmer eines jugendlichen jungen aus?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei jedem anders. Teddybären sind wohl weggeräumt.

Liest er gerne, dann  hat er ein Bücherregal mit vielen Büchern. 

Ein paar Poster an der Wand mit knappst bekleidete Filmstars , ein Poster mit einen schnellen Auto drauf.

In der Ecke eine Anlage, Schreibtisch, Computer, Elektronik.

So was halt.

Ich kannte einen Jugendlichen, der, als die Eltern in Urlaub waren, die Erlaubnis hatte, sein Zimmer zu streichen. Das hat er gemacht. Er hat das Zimmer rot angestrichen mit einer riesigen schwarzen Ratte über drei Wände. Die Eltern waren nicht erbaut, aber es war ja sein Zimmer.

Dass kannst nur du entscheiden. Das richtet sich nach seinem Charakter, seinen Hobbys evtl. Geschwister, soziales Umfeld, Geld (...)

Das tolle an Geschichten ist, dass du sie in der Hand hast! Beschreib sein Zimmer nicht nach einer Norm, werde kreativ und schöpfe einen eigenen Typ von Mensch, mit einem eigenem Zimmer!

Zuckerwattemaus 19.07.2017, 19:18

Hab nur ein paar anregungen gebraucht :)

0

Viele Klamotten liegen zerstört, PC, Fernseher immer an, dauernd am Handy und dann noch Staub, alles unordentlich, ein paar leere Flaschen.

Hoffe könnte dir weiterhelfen

Es gibt ein Bett, einen Kleiderschrank, vermutlich einige weitere Schränke, eine Schischa, einen Schreibtisch mit Gaming-fähigem PC, etwas bis extrem unaufgeräumt, .... im Grunde kommt es halt auch viel darauf an, wie genau dein Charakter sein soll. Es gibt ja noch nichtmal den einen, typischen Jugendlichen, sondern verschiedene Richtungen (zB der typische Nerd, der typische Partygänger, ...).

Wenn die Mama nicht zweimal täglich aufräumt - als wenn jemand eine Handgranate gezündet hätte.


Wenn du es für deine Geschichte brauchst, denk dir selber was aus. Über die Beschreibung des Zimmers kannst du viel über die Figur die darin lebt, verraten.

Typischerweise  siehts da aus wie nach einer explodierten Handgranate. Aufgeräumte Zimmer sind in dem Alter eher untypisch.

Bett,  Couch, Schrank, Fernseher, bong, Bücherregal, Schreibtisch, so sah meins damals in dem Alter aus

Papierkorb voller gebrauchter Taschentücher, ganze Zimmer ist unaufgeräumt, Kleidung liegt am Boden, Teller u. Gläser stehen am Schreibtisch, ein merkwürdige weißer Flecken auf dem Bett, wovon keiner eigentlich weiß was es ist und es auch keiner wissen will.

Ich spreche aus Erfahrung

Was möchtest Du wissen?