Wie sieht es im Alter mit Verletzungen aus? Braucht ein 18-Jähriger für Verletzung im Krafttraining nur paar Wochen und 60-Jähriger Bodybuilder ca. halbes Jahr?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Ja kommt hin 71%
Nein 29%

7 Antworten

Wer sich in jungen Jahren (unter 20) beim Krafttraining (Bodybuilding) Schäden wie Muskel- und/oder Sehnenverletzungen zuzieht, kann sich sogar bleibende Funktionsstörungen eines Organs oder Körperglieds einhandeln.

Die Heilung diverser Verletzungen wie Knochenbrüche, offene Wunden, Muskel- und/oder Sehnenverletzungen dauert im Alter länger.

Eigentlich sollte klar sein, dass es immer auf die Verletzung und die jeweilige individuelle Konstellation des Körpers ankommt, mal abgesehen vom Alter.

Ja kommt hin

Das ist normal, dass bei jüngeren die Verletzungen schneller heilen.

Ja kommt hin

Im Alter verheilen Verletzungen langsamer als in jungen Jahren.

Ja kommt hin

Natürlich die zellenregeneration verlangtsamt sich mit dem alter

Was möchtest Du wissen?