Wie sieht es bei einem Minijob mit freien Tagen aus?

3 Antworten

Wenn du nur samstags als Aushilfe arbeitest, wirst du nicht ausgerechnet samstags frei bekommen. Vier Wochen bzw. in deinem Fall vier Samstage Urlaub stehen dir pro Jahr zu. 

Wenn sich der Aushilfsjob zeitlich nicht mit deiner Jugendarbeit vereinbaren lässt, musst du eins von beiden lassen.

du hast Anspruch auf Urlaub, hängt aber davon ab wie lange du schon da bist, wieviel Urlaub die Vollzeitangestellten habe etc etc

Nachdem Du wohl bei Deinem Nebenjob nur Samstags arbeiten sollst, muß Dein Chef Dir nicht freigeben. Außer während Deiner 4 Wochen Jahrsurlaub  ( bei Dir 4 Samstage )

Urlaubsberechnung bei ungleicher Wochenverteilung?

Ich habe einen Minijob mit höchstens 450€ im Monat bzw. 50 Stunden. Tage und Stundenverteilung ist dabei frei einteilbar, eine Woche arbeite ich 20 Stunden, die andere dafür nur 7 etc. Jetzt habe ich aber auch Anspruch auf bezahlten Urlaub. Wie wird dieser jetzt verrechnet? Wenn ich nämlich 1 Woche frei nehme, kann ich ja nicht sagen wie viele Stunden Arbeitszeit mir dadurc ersetzt werden müssen, weil das ja wöchentlich variiert und spontan geschieht.. Wäre um jede Hilfe dankbar :D

...zur Frage

Arbeit auf Abruf - Habe ich Anspruch auf Bezahlung von festgelegter Monatsarbeitszeit?

Hallo,

ich arbeite seit 4 1/2 Jahren im Minijob auf Abruf. Im Arbeitsvertrag ist eine monatl. Arbeitszeit von 39 Stunden angegeben. Ich werde aber regelmäßig monatlich nur zwischen 22 und 25 Stunden eingesetzt. Habe ich Anspruch auf Bezahlung der 39 Stunden im Monat? Wenn ja, wie lange - in Jahren - zurück könnte ich diesen Anspruch einfordern?

...zur Frage

Urlaubsgeld bei Minijob und unregelmäßige Arbeitszeiten

Hallo! Ich kündige zum April meinen Minijob, hab dort dann ein Jahr lang aus Aushilfe gearbeitet. Ich hatte meist etwa 20 Stunden pro Monat für 7 Euro die Stunde. Jetzt weiß ich nicht, wie ich mein Urlaubsgeld berechnen soll, da ich manchmal ein, zwei oder drei Tage pro Woche arbeite, in manch einer Woche gar nicht. Außerdem steht in meinem Arbeitsvertrag, mit der Vergütung seien alle Ansprüche wie Urlaub, ect. abgegolten. Ist das unwirksam? Ich hab doch trotzdem Anspruch auf Urlaubsgeld, oder? Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte, meine Teamchefin kennt sich damit nicht aus.

...zur Frage

Job Angebot jetzt schon annehmen oder warten (1-3 Freie Tage)?

Bis zu meiner Ausbildung am 01.08.2018 wollte ich einen Minijob machen um bis dahin mir den Führerschein zu holen.

Jetzt habe ich ein Minijob Anzeige gefunden wo nach Anfrage noch ein Platz frei sei. Das gute ist das der Minijob direkt in meiner Nähe ist also würde ich sogar hin laufen können.

Das Problem ist das ich momentan eine Stammzellenspende bei DKMS mache, heißt ich war am Montag beim Arzt für die Blutspende die man machen muss wenn man in der engeren Auswahl ist. Wenn ich also ausgewählt werde was recht wahrscheinlich sein kann dann muss ich 1-3 Tage nach Köln und dort die Spende machen.

Direkt zu Arbeitsbeginn schon nach freien Tagen fragen ist doch blöd oder glaub ihr es ist okay ?

Der Minijob ist schon ca. 1-2 Monate eingestellt und anscheinend noch niemand drauf gemeldet (Ist halt ein Dorf). Sollte ich also noch etwas warten und hoffen das in 1-2 Wochen der Job noch verfügbar ist oder sollte ich annehmen und auf freie Tage hoffen ?

...zur Frage

Krankheitsfälle auf Station, dennoch Anspruch auf arbeitsfreie Tage?

Habe momentan auf Station 4 Krankheitsfälle ( 2 Vollzeitkräfte, eine 30 % Teilzeitkraft und eine Aushilfe, sind insgesamt 18 Mitarbeiter auf Station ), da ich selbst Teilzeitkraft bin und nächsten Monat mehrere freie Tage habe, war ich auch bereit, mich an den meisten dieser Tage als Springer zur Verfügung zu stellen, nun habe ich noch insgesamt zwei freie Tage und acht tage urlaub im Dienstplan stehen, wo ich mich noch nicht als Springer zur Verfügung gestellt habe, falls mein Chef mich deswegen ansprechen sollte, habe ich dann dennoch Anspruch auf diese restlichen freien Tage bzw. Urlaub ?

...zur Frage

Urlaubsanspruch Minijob, wie viele Tage?

Hallo meine lieben
Folgendes Problem: seit Oktober 2017 arbeite ich in einem kleinen Laden als studentische Aushilfe auf 450,- Basis (50 Stunden im Monat)
Nun habe ich meine Kündigung zum 31.07. erhalten und frage mich, ob ich noch Anspruch auf bezahlte Urlaubstage habe, wenn ja wie viele werden das sein? Ich arbeite ca. 2-3 mal die Woche für je 5 Stunden.

Ich danke euch im Voraus :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?