Wie sieht es aus mit YouTube und der GEMA?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

(1) GEMA und Youtube: Was bedeutet die Einigung?

Lange Zeit waren bei Youtube viele Sperrtafeln zu sehen, die auf den
Streit der Plattform mit der Verwertungsgesellschaft GEMA verwiesen. Im
November 2016 wurde eine Einigung bekannt: Youtube zahlt an die GEMA
Vergütungen, wenn Nutzer Musik der von ihr vertretenen Künstler und
Musikverlage auf der Plattform verwenden. Viele Details des
Vertrags bleiben bislang geheim. Der nach Medienberichten bis 2019
befristete Vertrag sorgt jedenfalls dafür, dass die meisten
GEMA-Sperrtafeln bis auf weiteres verschwinden werden.

Unabhängig von der GEMA bestehen jedoch in der Regel weitere Rechte
an Musikstücken, zum Beispiel von Plattenfirmen an der konkreten
Aufnahme. Daneben gibt es Musiker und Verlage, die nicht GEMA-Mitglied
sind. Somit können Youtube-Nutzer nun zwar viele Videos anschauen, die
bislang gesperrt waren. Man darf die Musik aber durch den Vertrag nicht
automatisch auch verwenden. Dazu bleibt weiterhin entscheidend, ob alle
nötigen Rechte geklärt wurden oder Rechteinhaber die konkrete Verwendung
zumindest tolerieren (siehe Fragen 9 bis 14).

https://irights.info/artikel/die-hufigsten-fragen-zu-musik-bei-youtube/7244#1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dieser "Freundschaft" kann man Lieder bzw Musik Videos ohne extra Maßnahme anschauen. Es gibt trotzdem noch Lieder, die gesperrt sind, da die Künstler sich nicht durch die GEMA vertreten lassen wollen.

Man darf diese Lieder dann auch nur für den privat Gebrauch nutzen. Du darfst diese in Videos einfügen, allerdings dürfe diese Videos nicht auf YouTube oder anderen Portalen zu finden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Vereinbarung ging es darum dass YouTube die Inhalte von GEMA Mitgliedern verbreiten darf. Nicht da drum dass jeder diese Inhalte verwenden darf wie er will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flashlight33
28.02.2017, 19:43

habe bei einem Kommentar unter einem Video gelesen, dass es ab sofort egal ist weil es angeblich keine GEMA mehr auf YT gibt.

0
Kommentar von uncutparadise
28.02.2017, 19:44

Habe neulich erst gelesen, dass Elvis noch lebt... 🙄

1

Es gilt immer noch das Urheberrecht. Wenn der Urheber also was dagegen hat, kannst du immernoch gestriket werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bekommst trotzdem einen Strike wegen Urheberrechtsverletzung und copyright

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lieder haben nix mit der Gema zu tun oder eher teilweise.

Nen strike wirst du kassieren weil die Lieder Urheberrechtlich geschützt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Uhrheberrecht gilt immer noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?