Wie sieht es aus bei MTV (viacom) Copyright rechte bei YouTube?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also erstmal: Wenn Du kein Einverständnis vom Urheber hast, handelt es sich nun mal um eine Urheberrechtsverletzung. Da kannst Du noch froh sein, dass YouTube mit ihrem ContentID-System da einen Riegel vorschiebt und die Videos nur sperrt und Du in der Regel nicht gleich eine horrende Abmahnung vom Urheber bekommst.

Klar gibt es Mittel und Wege, das ContentID-System von YouTube zu umgehen (und das machen ja leider auch viele), aber deshalb wird es nicht legaler oder so.

Also tu Dir selbst den Gefallen und stelle nur Content online, an denen Du auch das Urheberrecht besitzt (also eigene Werke) oder entsprechende Nutzungsrechte erworben hast (Urheber fragen und Lizenzgebühr bezahlen).

Warum Viacom und nicht MTV? Weil Viacom der Rechteinhaber ist. Das Unternehmen ist der Medienkonzern, der u.a. MTV, VIVA, Nickelodeon und Comedy Central unterhält.

Die Urheberrechte liegen beim Urheber. MTV ist nicht der Urheber der gezeigten Videos.

*viacom :)

0

Was möchtest Du wissen?