wie sieht eine Zeugenaussage aus und wie läuft sie ab?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zunächst werdet alle in den Gerichtsaal geführt oder gerufen. Auf die Modalitäten verwiesen  insbesondere die Wahrheit zu sagen und dann gehe
die Zeugen wieder raus auf dem Flur.
Beim Gespräch wird der Zeuge darauf hingewiesen die Wahrheit und nicht anderes zu sagen. Er kann auch Vereidigt werden.
Nur antworten wenn von der Richterseite ode Staatsanwalt, fragen gestellt werden. Wenn du vom Richter aufgefordert wirst den Sachverhalt zu erzählen ,dann nur das sagen was du gesehen hast, keine Vermutung oder Rückschlüsse oder Hörensagen gehören nicht hierher.

Nur das  was du gesehen hast, hast es nicht gesehen und vermutest, das nur es du gesehen hast, Wenn der Richter fragt wie das den kommen konnte und du weist es nicht genau, dann sag genau weis ich das nicht.

Am Schluss wird du zum Richter gerufen um den Auszahlungsbeleg für deine Auslagen zu bekommen, die du bei der Gerichtskasse einlösen kannst.

Mit Freundlichem Gruß

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum will deine Mutter mit? Wie alt bist du?


Zum Ablauf, sie werden dich auffordern von dem Diebstahl zu erzählen und danach ergänzende Fragen stellen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?