Wie sieht eine grundierte Wand aus?

3 Antworten

Grundierung ist das Auftragen einer Grundierungslösung, damit der sandige Untergrund fester wird und die Farbe besser hält.

Was Du brauchst ist entweder ein neuer Verputz, damit es schön eben und glatt wird oder mindestens eine Spachtelung. Bei eine Spachtelung wird eine Masse ganz dünn aufgetragen, die die Unebenheiten ausgleicht.

Das muß der Maler entscheiden, ob eine Spachtelung reicht um es glatt zu bekommen, oder ob ein Verputzen nötig ist.

Was willst du denn mit der Wand machen, bzw. welches Ergebnis willst du?

Normalerweise wird alles gepachtelt und somit eben gemacht.....

Wie bekomme ich weiße Wand sauber?

Habe im Wohnzimmer eine Weiße Wand die leider einige dunkle Flecken hat. Hat jemand einen guten Rat wie ich das wegbekommen könnte?

Die Wand ist nur verputzt - Keine Tapete

...zur Frage

Hilfe was kann ich tun wenn die Raufaser Tapete absolut nicht hält weil der Untergrund extrem sch... ist?

Ich habe mehrfach tiefengrund auf die Wand gebracht und den richtigen Kleister genommen... auch den Kleister direkt auf die Wand gebracht zusätzlich zur Tapete

...zur Frage

welches Handwerk zur Ursachenfindung bei unklarer Feuchtigkeit/Nässe?

Einfamilienhaus Bj 1953, Klinkerfassade, nicht isoliert, Wetterseite. Gäste WC, 1 bis 1 1/2 m², voll verfliest, 2 Außenwände. In der kalten Jahreszeit ist es trotz Heizens immer kalt, feucht und klamm in dem Raum. An Fensterscheibe und Fußboden sammelt sich die Feuchtigkeit. Trotzdem immer geheizt, stoßgelüftet, nachts immer die Tür zum Flur geöffnet ist.Im Frühling/Sommer ist alles gut, gar keine Probleme.

Im Dezember dann renoviert: Alle Fliesen entfernt, keine nassen Stellen an den Wänden festzustellen. Neues Fenster, neues WC plus Einbauspülkasten, neuer Heizkörper, neues Waschbecken, neuer Wasserhahn, jetzt nur noch Mini- Fliesenspiegel von 30 x 40 cm, restlichen Wände mit handelsüblicher Spachtelmasse "zier-verputzt" (sieht ähnlich aus wie Rauputz) und gestrichen, Decke neu verputzt und gestrichen. Alle Arbeiten von einem Maler/Klempner ausführen lassen.

Keine Änderung des feuchten, kalten Klimas in der kalten Jahreszeit. Wir kennen die Ursache nicht, die Wände und der Fußboden sind offenbar in Ordnung, doch was stimmt da nicht? Welches Handwerk ist hier zu beauftragen, bzw. hat jemand noch eine Idee zur Ursache?

...zur Frage

Wie löst oder spaltet man eine Vliestapete?

Mein Vormieter hat einige Wände mit Vliestapete verziert. An einer Wand konnte ich diese problemlos trocken im Ganzen abziehen. Im gleichen Raum an der anderen Wand löst sie sich jedoch so gut wie gar nicht (vermutlich anderer Untergrund). Wie kann ich die Tapete am einfachsten entfernen? Des Weiteren soll man ja Vliestapeten irgendwie spalten können, so dass dann nur noch eine Vliesschicht an der Wand bleibt, die man dann wieder tapezieren oder zum Teil streichen kann. Wie komme ich an diese Schicht ran bzw wie spalte ich die Tapete? Muss ich sie dafür nass machen? Würde gerne alle Wände einfach nur weiß streichen. Über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen - das könnte mir einige Nerven ersparen!

...zur Frage

Wie bekommt man Lackfarbe von der Wand?

Hallo ich habe da ein ganz großes Problem. Ich bin in meine Wohnung eingezogen und habe vom Vormieter die Tapete übernommen. Jetzt habe ich letzten Monat gesehen das sich Schimmel hinter der Tapete gebildet hat und durch die Tapete und die Lackfarbe durch gekommen ist. Für den Schimmel ist schon eine Firma bestellt doch ich muss vorher die Tapete entfernen und das geht sehr schwer den die Vormieter haben sehr viel Kleber genommen und zu dem auch mit Lack über die Tapete gemalt. Nun wollte ich mal nachfragen ob einer von euch weiß wie ich es am besten schnell und kostengünstig von der Wand ab bekomme. Es handelt sich hierbei um eine Steinwand die verputzt ist. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke schon mal im voraus.

...zur Frage

Tapete im Badezimmer fällt immer ab?

Das ist jetzt das 3. Mal, dass mir innerhalb von einem Jahr die Tapete im Badezimmer runterkommt. Die Tapete ist relativ dick, aber was das genau für eine ist kann ich nicht sagen. Belüftet ist der Raum eigentlich immer, und die Tapete ist auch nur im oberen Drittel der Wand. Ich hab sogar schon überlegt sie mit Sekundenkleber an die Wand zu kleben. Hätte jemand Tipps, wie sie richtig an die Wand bekomme ohne dass sie mir beim duschen auf den Kopf fällt? Han bisher normalen Kleistter mit verschieden stark konzentrierten Tapetenkleber benutzt. Alles vom Baumarkt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?