Wie sieht ein Zelt nach dem Festival aus?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Damit das mal eine Schnur reisst oder ein Hering verloren geht kannst du rechnen. Aber das sind alles Sachen die sich mit nen paar Euro ersetzen lassen. Wenn es schlammig ist, wird es eine echte Sauerei das Teil wieder zusammen zu bauen, außerdem würd ich für den Fall große Müllsäcke mitnehmen wo du es einpacken kannst. Nen verschlammtes Zelt bekommt man ganz schnell aber auch wieder sauber. Einmal aufbauen, mit dem Schlauch drüber, trocknen lassen und impregnieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafpr nbrauchst nicht mal n festival, ist aber auch schwer zu sagen, also nach Pfingsten sahen usere Zelte immer aus wie Sau ( Pfingsten viel prinzipiell immer ins Wasser), manchmal hat das Wetter auhc mehr als Drecksspuren am zelt hinterlassen.

Gerade bei Festivals muss du aich mit leuten rechen die mal stolpern und das dann Leine etc gerissen sind ( kenne ich auch so vom zelten oder eben kapuute Beine).

Also ich bezweifel das das Zelt es in einem guten zustand überlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haben unser Festival-Zelt seit 4 Jahren ;) Achte halt gleich von Anfang an, dass du was gutes kaufst (Stichwort: Wasserfestigkeit und Qualität, unseres hat damals 160 Euro gekostet aufgeteilt auf 4 Leute)

Das Einzige, was danach auf Kosten zugekommen sind jedes Jahr ne Packung neue Häringe (5-10 Euro), ein paar Schnüre als Reserve (paar Euro) und sollts viel geregnet haben dann baun wir das Zelt danach daheim nochmal auf und sprühen so nen Standard Zelt Imprägnierer drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja kommt drauf an wie sorgsam man damit umgeht. Wenn man es vernünftig aufbaut und sorgfältig damit umgeht kann das Zelt schon einige Festivals überstehen :) Unsers hat schon 6 Festivals relativ unbeschadet überlebt. (nur einmal neu imprägniert und einen Satz neue Heringe gekauft)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kommt auf dich und deine nachbarn an. grundlegend kann so ein zelt ein festival problemlos überstehen, wenn man es vernünftig aufbaut und selber bisschen drauf auf passt.

ich würde verscuehn nicht grade mitten im durchgangsbereich zu zelten, je mehr leute an deinem zelt vorbeigehen, desto mehr potenielle stolperer oder sonstige gefahren. nicht neben dem zelt grillen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein letztes Zelt + Schlafsack hat 8 Festivals (1,5Jahre) überlebt.
Beim letzten im Oktober 15 wurde es dann durch besoffene Aktivitäten zerstört :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schrott, das du es im guten zustand wieder mitnehmen kann kannst du vergessen, andere Sicherheit hast du nicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Epicmetalfan
14.05.2016, 16:01

also meins lebt auch schon siet 3 jahren und 6 festivals, man muss halt nur minimal drauf achten...

0

Mit ein paar Blessuren mußt Du schon rechnen. Wenn es wieder mal regnen sollte, hast Du ein Schlammzelt. Auch Urin-Regen kann das Zelt treffen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?