Wie sieht ein Musterbrief für die wiederaufnahme eines (wurde nämlicheingestellt) Verfahrens aus Was muss alles drin stehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich nehme an das neben deinen Daten auch eine Fall Nummer angegeben sein muss (um zu wissen welches Verfahren)
Naja und der Satz das es wieder aufgenommen wurde halt

martinzuhause 23.11.2016, 12:25

das muss dann erst mal stichhaltig begründet werden. das sollte dann schon ein anwalt machen.-

1
nurXXX 23.11.2016, 12:45
@martinzuhause

dieser Brief ist nochmal für die Polizei um die aNZEIGE WIEDERAUFZUNEHEMEN

0
martinzuhause 23.11.2016, 12:50
@nurXXX

du kannst die anzeige machen so oft du willst. die polizei nimmt die nur auf und leitet sie weiter. die staatsanwaltschaft entscheidet dann ob da ermittelt wird oder nicht

0

da gibtg es keinen "musterbrief". da muss schon der spezielle fall geschildert werden und auch genau warum wieder aufgenommen werden soll.

das weiss der anwalt dann der damit beauftragt wird

das weiss ein rechtsanwalt oder seine fachangestellte.. wenn hier jemand aus diesem berufszweig anwesend ist, wird er dir aber trotzdem vermutlich keinen gratis musterbrief schreiben..

Was möchtest Du wissen?