Wie sieht ein heidnischer Tempel aus?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, TravjsLeeg.

Labyrinthe (nicht mit Irrgärten zu verwechseln), Steinlegungen wie in Carnac bzw. Einzelmenhire, Dolmen oder Quellen bzw. Eiben- und/oder Eichenhaine waren Solche.

Daneben gibt es auch häufig sogenannte Heidensteine, in denen der Adept seine Initiation erfuhr: sehen aus wie Sarkophage mit ausgeschnittener grober Menschenform.

Zu den Stichworten findest du per WWW. gewiss allein was, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TravjsLeeg
22.08.2016, 20:52

Vielen dank Ilknau, für die ausführliche Antwort die Ergebnisse waren sehr aufschlussreich :) 

3

Was möchtest Du wissen?