Wie sieht die optimale Föhn Taktik aus, um möglichst glanzvolle Haare zu bekommen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Naja, ich beachte die kleinen Regeln der Haar Pflege: nasse oder feuchte Haare weder rubbeln noch stark bürsten oder heiß föhnen. All das beschädigt die Haarsubstanz und wirkt hinsichtlich deines Ziels sicherlich destruktiv. Beim Föhnen selbst achte ich darauf, dass ich beim Föhnen immer in Wuchsrichtung puste und zum Schluss auf die kälteste Stufe stelle (Tipp von meiner Friseurin). Insgesamt habe ich so eigentlich nie Probleme, die Haare glanzvoll erscheinen zu lassen.

Die vorherigen Tipps kann ich nurbestätigen: Also nur in Wuchsrichtung und mit möglichst niedriger Temperatur föhnen. Als letzten Spülgang nach dem Waschen kannst du etwas Zitronensaft in kaltes Wasser geben und dies über dein Haar gießen. Außerdem habe ich gute Erafahrungen mit dem Leave-in-Conditioner von The Body Shop gemacht, der auch vor Föhnwärme schützen soll.

Nach Möglichkeit auf den Föhn verzichten. Nach dem Waschen eine Essigspülung. 1 Teil Essig, 3 Teile Wasser drüberkippen. Der Geruch verschwindet schnell und die Haare glänzen wunderbar.

Glatt fönen (also nicht von unten her pusten oder den Kopf vornüber beugen) Temperatur niedrig halten, Abstand vom Kopf mindestens 25 cm. Ich benutze ein Glanzspray

Ich habe mal gelesen, dass man die Haare am Schluss kalt föhnen sollte für optimalen Glanz.

Von oben nach unten, nicht zu nah und auf der kaeltesten stufe!

Ca. 2 Minuten auf mittlere Temperatur. Für die Harre auf dem Kopf reicht mir das Handtuch ;-)

"Haare" meinte ich natürlich :-|

0

Mit einer Rundbürste...mit dem Fön genug Abstand halten...

Was möchtest Du wissen?