Wie sieht die optimale Auto-Lackpflege vor allem für den Winter aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Ganzjahres-Motorradfahrer ist eine entsprechende Fahrzeugpflege (vor allem im Winter) für mich relativ wichtig. Ich mache das so (auch beim Auto):

  • Ordentlich waschen (am besten von Hand, da die meisten Waschstraßen den Lack eher beschädigen).
  • Dann eine entsprechende Politur mit einem weichen Tuch (alte Stoffwindeln oder Flannelleintücher haben sich hier sehr bewährt) auftragen. Ich nehme eine Politur mit Nanotechnologie (gibt es von diversen Anbietern), da diese nach meiner Erfahrung am besten/längsten hält. Die Politur nach Anleitung auf der Flasche verwenden (je nach Hersteller auf trockenem oder feuchten Lack). Nach einer kurzen Einwirkzeit mit einem trockenen, weichen Tuch auspolieren.

Sonst mache ich über den Winter keine Lackpflege.

Solltest du dein Auto öfter waschen (ich kenne Typen, die das auch im Winter wöchentlich machen) würde ich es nach etwa 2 Monaten nochmals einpolieren).

Mir wurde einmal gesagt, dass ich mit entsprechener Politur den Lack polieren sollte. Das mache ich meistens im Herbst und bin damit zufrieden. Aber ich bin keine Fachfrau.

Was möchtest Du wissen?