Wie sieht die Ionisirung von Luft aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt keine "Luftatome". Die Luft besteht aus Stickstoffmolekülen (N2), Sauerstoffmolekülen (O2) und ein par anderen Gasen.

Was da passiert hängt davon ab, welches Molekül von was getroffen wird (Heliumkerne, Elektronen, hochenrgetische elektromagnetisch Strahlung)...

So kann zum Beispiel durch einen "treffer" mit UV Strahlung (oder mehr Energie wie Röntgen oder Gamma) aus 2x O2 ein Ozon (O3) und ein Sauerstoffradikal entstehen. In Bodennähe wo aus Abgasen Stickoxid (NO2) vorhanden ist kann Strahlung (z.B. UV) aus 1x NO2 und 1x O2 dann auch Ozon (O3) und geladnes NO machen.

Nur zwei von vielen Möglichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WeicheBirne
26.05.2016, 12:16

Deine Beispiele beziehen sich nicht auf Ionisierung, Ozon ist kein Ion und NO ist es übrigens auch nicht.

1

Hallo General001

Ionisierung>Rekombination>Elektrische Ladung>Festkörper>Cluster

Gruß Ralf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du dir hier deine Hausaufgaben machen lassen, bei den ganzen speziellen Fragen?
Da muss ich dich enttäuschen, die Arbeit wird dir keiner abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?