Wie sieht die Flucht eines syrischen Flüchtlings aus und was passiert nach der Ankunft in Deutschland?

4 Antworten

Es wird alles seit vielen Wochen in der Presse erklärt. Schaue Nachrichten, lies Zeitungen und Onlien-Medien. Geh ganz einfach googlen. Es ist viel zu komplex und würde den Rahmen von GuteFrage sprengen, dir hier alles zu beschreiben.

Hausaufgaben musst du sowieso selbst machen, damit du etwas lernst.

Das ist keine Hausaufgabe:) Das ist einfaches Interesse,dass beim Diskutieren entstanden ist :)

0
@jolemon12

Klar :-) Wer soll das denn glauben? Schau dir täglich die Nachrichten an, dann weißt du alles für die Hausaufgabe/Referat/Diskussion, was du wissen mußt.

3

Darüber wurde in den Medien in letzter Zeit soviel geschrieben oder berichtet, das kann man selbst beantworten.

Ankunft im Zielland - DHL

Hey,

Ich erwarte ein Paket aus China. In der Sendungsverfolgung steht " 22.02.2014 13:25 Uhr Die Sendung ist im Zielland eingetroffen.(IPZ-Ffm, Deutschland)" aber mir wird der nächste Schritt nicht angezeigt, wann wird es voraussichtlich Ankommen bei mir und muss es vorher durch den Zoll der Inhalt hat unter 20€ gekostet und laut Absender wurde das Paket als gift/geschenk markiert?

MfG

...zur Frage

Bleiben oder fliehen, wie würdet ihr euch entscheiden?

Stellt euch vor, ihr wacht eines Morgens auf und der Krieg hat begonnen. Sucht ihr den Weg der Flucht oder sieht ihr zu, wie man anderen und euch das Recht auf Leben entzogen wird ?

...zur Frage

Ich muss eine Rede zur Flüchtlingspolitik schreiben. Wie kann ich das am besten gestalten?

Hi Leute.

Ich muss eine Rede (abitur) für mein LK deutsch verfassen. Da wird natürlich auf die Rhetorik geachtet und sprache Stilmittel/Gestaltung.

Ich poste die hier mal rein, wie ich angefangen habe. Es wäre super klasse, wenn Ihr mir helfen könntet, wie ich weiter machen kann, oder was man verändern kann bzw. ob ich alles so lassen kann. Die ist bisher nicht kurz, aber wen es interessiert, kann es gerne lesen und mir würde es enorm helfen. Ich weiß nicht, ob ich auf mehr Fakten der Flüchtlinge eingehen soll, oder eher auf Deutschland beziehen. Jedenfalls:

Politische Rede zu der Flüchtlingskrise – Die Integration von Flüchtlingen in Deutschland

Flucht, Vertreibung, Missernten, Verfolgung oder wirtschaftliche Not, Umweltkatastrophen oder fehlende Lebenspersektiven. Die Liste ist lang mit Ereignissen, die einen Menschen dazu antreiben, aus ihren eigenem Land zu flüchten.

Das Problem des flüchstens besteht weiterhin. Es ist ein Problem, das einen großen geschichtlichen Hintergrund hat. Angefangen bei den biblischen Zeiten, bis zum römischen Reich. Auch heute hören die Flüchtlingsbewegungen nicht auf. Ende 2013 gab es weltweit um die 51 Millionen Menschen, die flüchten mussten. Die Anzahl der Menschen, die flüchten müssten, verringert sich nicht und trotz Hilfsorganisationen flüchten weiterhin viele Menschen. Durch Terrorismus, Relegionskriege oder politischer Idealismus ist die Anzahl der Flüchtlinge enorm gestiegen - und Deutschland befindet sich mitten in einer Flüchtlingskrise. Ist es also Sinnvoll ein Großteil aller Flüchtlinge in Deutschland zu integrieren? Eine Frage, die sich im laufe der Rede beantworten lässt. 170.000 Menschen flohen im vergangenen über das Mittelmeer. Eine gefährliche Reise, die man auf sich nehmen muss, um den Krieg zu entrinnen. Aus Syrien kam der Großteil der Flüchtlinge über einen Seeweg nach Italien, aufgrund eines Bürgerkriegs, der fünf Jahre bisher hält. Die Syrer flüchten nicht nur vor den Kämpfen, sondern auch vor dem Islamischen Staat, der Syrien bisher große Schwierigkeiten bereitet hat. Nicht nur aus Syrien flüchten mittlerweile Menschen, sondern ebenfalls aus anderen Ländern. Die europäische Union nimmt derweil sehr viele Flüchtlinge auf und ein Großteil flüchtet nach Deutschland. Anstatt dass die europäische Union zusammenarbeitet, hält keiner zusammen. So habe ich den Eindruck. Das eine Land nimmt eine geringere Anzahl an Flüchtlingen auf, als beispielweise Deutschland. ( FORTSETZUNG FOLGT )

...zur Frage

Warum nimmt Deutschland keine Klimaflüchtlinge auf?

In Deutschland sind die Flucht vor Krieg oder vor politischer Verfolgung Gründe, um als Flüchtling aufgenommen zu werden.

Aber warum nimmt Deutschland keine Klimaflüchtlinge auf?

Schließlich ist Deutschland ja ein Mitverursacher des Klimawandels.

Gelten Klimaflüchtlinge in Deutschland als Wirtschaftsflüchtlinge?

Z. B. wenn in Entwicklungsländern Landwirte ihre Höfe aufgeben müssen, weil der Regen nicht mehr ausreicht, könnten manche Menschen sagen, dass diese Ex-Landwirte Wirtschaftsflüchtlinge seien, weil sie aus ihrem wirtschaftlichem Elend und Armut flüchten.

Es gibt aber auch Menschen, die auf flachen Inselstaaten leben und ihre Heimat wegen des ansteigenden Meeresspiegels verlassen müssen. Wer seine Heimat komplett verliert, den kann man ja kaum als Wirtschaftsflüchtling bezeichnen.

 

...zur Frage

Mache ich mich strafbar, wenn ich syrischen Flüchtlingen helfe, die deutsch-österreichische Grenze zu überqueren?

Meine Freundin lebt in Syrien und wird in den nächsten Tagen ihre Flucht nach Deutschland beginnen. Würde ich mich strafbar machen, wenn ich sie in Österreich abholen und ihr von dort nach Deutschland helfen würde?

...zur Frage

Worüber kann bzw. darf man mit den syrischen Flüchtlingen reden?

Hallo,

durch die Unruhen in Syrien sind ja megaviele Syrer auf der Flucht; und viele von denen sind mittlerweile auch in Deutschland. In userem Ort sind auch welche. Ich bin da jetzt schon ein paar Mal zu Gast gewesen bzw. hab sie besucht. Hab unter anderem auch ein paar Fragen zu ihrem Glauben (Islam) gestellt. Ich finde die total freundlich, rede natürlich zunächst nur Englisch mit denen und helf hier und da bei der Erlernung der deutschen Sprache. Meine Frage hier ist: Was darf man sagen oder auch fragen? Im Koran stehen ja doch recht gewalttätige Dinge gegenüber Feindlichkeiten des Glaubens und in Syrien wird noch immer geköpft oder auch Hände abgehackt (wenn geklaut wird). Ich bin selbst gläubiger Christ und glaube auch an das Gute in jedem Menschen und versuche jedem so weit möglich friedlich zu begegnen. Die Christenverfolgung ist in deren Land ja sehr ausgeprägt und die schlimmste seit Beginn des Christentums.

Darf ich überhaupt "Jesus" im Gespräch erwähnen oder Fragen über ihren Glauben stellen?? Sie nehmen ihren Glauben ja sehr ernst und somit auch alles was im Koran steht.

Danke schon mal für hilfreiche Antworten.:-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?