Wie sieht die chinesische Tastatur aus?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.forumchina.de/chinesische-tastatur

Eine chinesische Computer-Tastatur hat natürlich nicht 5.000 Tasten (also für jedes gebräuchliche Schriftzeichen eine). Die chinesische Tastatur ist die gleiche, wie sie in den meisten englisch-sprachigen Ländern benutzt wird, also die so genannte "QWERTY"-Tastatur. In Deutschland wird dagegen eine Tastatur benutzt, in der das "Z" und das "Y" vertauscht sind.

Auf einer chinesischen Tastatur werden die Schriftzeichen meist über die latinisierte Umschrift "Pinyin" eingegeben. Um zum Beispiel 天 einzugeben, schreibt man die Aussprache dieses Zeichens "tian". Ein kleines Programm im Computer zeigt dann alle Zeichen mit dieser Aussprache an, und man kann das gemeinte Zeichen auswählen.

Hört sich umständlich an, ist aber alles eine Sache der Gewohnheit und Übung.

Auf einer Chinesischen Tastatur sind hauptsächlich auch erstmal lateinische Buchstaben. In den Programmen in denen man dann damit schreibt, gibt es eine Art Auto-Complete. Das heißt man tippt den Namen des gewünschten Zeichens ein, und dieses wird einem dann vorgeschlagen.

also. die japaner haben über 10.000 schriftzeichen. auf dem pc schreiben sie mit dem shift-jis (japanese input system). um zum beispiel japan zu schreiben (ni-ho-n), muss man erst einmal einfach die silben "ni, ho, n" eingeben. mit einer normalen tastatur. dann drückt man auf die leertaste und der computer wandelt das in kanji um (japanische schrift). nun gibt es aber zum beispiel für die silbe "shi" 76 mögliche schreibweisen. dass gleich das gewünschte rauskommt, ist also eher selten. ni-ho-n kann dan je nach schreibweise und vor allem aussprechweise morgendämmerung ("ni"=tag, "hon"=ursprung), oder auch "zwei bücher" heissen ("ni"=zwei, "hon"=buch). ist also recht kompliziert das ganze

Der Durchschnittsjapaner kennt 3000 bis 4000 Schriftzeichen, die aus China genommen haben.

Und hier geht es um China nicht Japan

0

Genau so oder so ähnlich wie im Bild zu sehen. Weil jedes chinesische Zeichen einen "Namen" hat, schreibt man den und bekommt mit Hilfe der Software das richtige Zeichen.

Chinesische Tastatur - (Technik, Tastatur, China)

Diese Frage wird relativ häufig gestellt, schau dich mal auf dieser Seite um, da findest du schon sehr gute Antworten (ich hab selbst hier schon dreimal genau diese Frage beantwortet, heute mach ich das aber nich nochmal ;-P)

LG

Was möchtest Du wissen?