Wie sieht der Funkverkehr zwischen K-Wagen Leitstelle und Krankenhaus aus. Wer sagt Wen was.Wie Wird man man im K-Haus ,angemeldet,.Könnt ihr F-Sprüche sagen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn überhaupt, dann findet eine Kommunikation zwischen RTW und KH nur über die Lst. statt.

Das würde man aber auch nur machen, wenn man einen Patienten voranmelden möchte. Z. B. wenn der Patient eine besondere Erkrankung oder Verletzung hat, deren Behandlung im KH etwas Vorbereitung braucht.

Ansonsten sagt man der Lst. nur das Zielkrankenhaus und drückt die Statustasten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Siehe dazu Telekommunikationsgesetz

§ 89 Abhörverbot, Geheimhaltungspflicht der Betreiber von Empfangsanlagen

Mit einer Funkanlage dürfen nur Nachrichten, die für den Betreiber der
Funkanlage, Funkamateure im Sinne des Gesetzes über den Amateurfunk vom
23. Juni 1997 (BGBl. I S. 1494), die Allgemeinheit oder einen
unbestimmten Personenkreis bestimmt sind, abgehört werden. Der Inhalt
anderer als in Satz 1 genannter Nachrichten sowie die Tatsache ihres
Empfangs dürfen, auch wenn der Empfang unbeabsichtigt geschieht, auch
von Personen, für die eine Pflicht zur Geheimhaltung nicht schon nach §
88 besteht, anderen nicht mitgeteilt werden. § 88 Abs. 4 gilt
entsprechend. Das Abhören und die Weitergabe von Nachrichten auf Grund besonderer gesetzlicher Ermächtigung bleiben unberührt.

Du forderst damit quasi auf eine Rechtsverletzung zu begehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?