5 Antworten

http://www.mindfactory.de/product_info.php/ASRock-Z170-Pro4S-Intel-Z170-So-1151-Dual-Channel-DDR4-ATX-Retail_1009428.html

Nimm das Mainboard. Beim Gigabyte verwirrt mich die Angabe, dass nur 3200MHz DDR4 unterstützt wird, was ich jedoch für ein Gerücht halte. Aber das ASRock bietet im Prinzip das gleiche, kostet nur weniger. 

http://www.mindfactory.de/product_info.php/Thermalright-Macho-X2-Tower-Kuehler_1006349.html

In den Kühler steckst du das gesparte Geld. Damit lassen sich deutlich bessere Ergebnisse herausholen. 

Und zu guter Letzt: 

Hier wurde schon wieder Stimmung gegen die 970 gemacht, bei mit funktioniert sie super. Ob GTX 970 oder R9 390 ist von der Leistung her egal, aber die 970 verbraucht weniger Strom und hat bessere Treiber. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei nvidia is die preisleistung eher schlechter ^^ aber die tdp wirste ja auch bezahlen müssen, über wv Jahre soll man denn rechnen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luca20042004
28.02.2016, 13:54

Aber es ist mittel gut oder?

1
Kommentar von GelbeForelle
28.02.2016, 13:56

is noch ganz gut, die r9 390 wäre besser, hat aber ne höhere tdp. is schon gut so.

1

ist iO aber dem kühler wird bei OC ziemlich schnell die Küste ausgehen, da würd ich doch was stärkeres nehmen, nen Macho HR-02 rev. b zB

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Larzizzle
28.02.2016, 13:58

*die Puste ausgehen #autokorrektur failed

0

Preis Leistung ist bei selbstgebauten eigentlich immer gut. Hier auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luca20042004
28.02.2016, 13:51

Netzteil reicht auch aus?

0

Was möchtest Du wissen?