Wie sieht das Image von Öffentlich-private-Partnerschaft (ÖPP) bei den Kommunen, Investoren,, Politikern und der Öffentlichkeit aus?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schlecht, in der Öffentlichkeit.
Nur wirtschaftshörige Politiker halten das für eine gute Idee.

In der Wirtschaft arbeiten keine Altruisten, sondern Gewinngeier.
Woher der Glaube, dass Unternehmen etwas preiswerter erstellen und betreiben könnten, als der Staat seine ureigenen Aufgaben zu erfüllen hat, erschließt sich nicht.

Mit ÖPP werden öffentliche Gelder, schlicht Steuereinnahmen an private Unternehmen durchgeleitet, ohne einen nachhaltigen Nutzen für den Steuerzahler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?