Wie sieht das Bogypraktikum bei der Polizei aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann mit dem Begriff BoGy nicht allzu viel anfangen. Ich nehme aber mal an, es ist ein Praktikum, was man schulbegleitend in Klasse 11 einer Fachoberschule macht - ist das richtig?

DANN wird man einer Schicht zugeordnet und nimmt an allem teil. Auch am Einsatz- und Streifendienst. Wenn es allerdings wirklich brenzlig wird, muss man ggf in der Wache bleiben oder im Einsatzwagen warten.

Es werden aber auch viele Aktivitäten organisiert.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von policelove
03.08.2016, 11:53

Besuchst du ne Realschule oder so? Bogy-Praktikum macht man in der10.Klasse eines Gymnasiums. Aber ok. Ist nicht schlimm, wenn du das nicht weißt.

0

Du wirst auf keinen Fall mit auf streife gehen. Vermutlich wirst du nur in dem Büro sein. Und was du da machst wird unterschiedlich sein. Wenn du pech hast nur Kaffee machen und Blätter kopieren. Bei einem Verhör wirst du auch ganz bestimmt nicht dabei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von policelove
02.08.2016, 10:05

NEIN! Das ist doh langweilig. Woher willst du das wissen?

0
Kommentar von Sirius66
02.08.2016, 14:41

Das ist alles nicht richtig.

0

An alle, dei das auch interessiert:Bei EInem gymnasialem BOGY-Praktikum geht man mit auf streife.Man tut zwar nicht viel,bloß helfen, aber man ist auf jeden Fall dabei.

Man kriegt so ein Hemd,wo "polizeipraktikant" oder sowas drauf steht.

Außerdem ist man auch beim Sportunterricht dabei.

Genauer weiß ich leider auch nicht. Ich machs erst nächstes Schuljahr,leider.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?