Wie sichere ich meine Daten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt darauf an an ob du nur einzelne Dateien sichern willst oder eine komplette Sicherung deiner Festplatte anlegen willst um nach einem Crash schnell wieder arbeitsfähig zu sein. Ich empfehle wenigstens eine weitere Partition auf der Festplatte anzulegen. Auf der kannst du mit einem Backup Programm automatisch deine Dateien kopieren lassen. Dieses Sicherungsverzeichniss regelmäßig auf gute DVDs brennen. Um nach einem Festplattencrash schnell wieder fit zu sein bieten sich Image Programme an. Die machen eine komplette 1zu1 Kopie deiner Festplatte. Diese in der 2. Partition speichern lassen. Ist deine Installation beschädigt kannst du denn kompletten Zustand vor dem Image wieder herstellen. Außerdem das Image auf DVDs brennen. Dann kannst du auch nach einem Festplattenschaden schnell wieder ein einsatzfähiges System herstellen. Deine Daten sind allerdings nur so aktuell wie deine Sicherungen. LG Detlef

Dazu ist natürlich klar, dass Dein Laptop über Nacht weiterlaufen muss -- also in der Regel am Stromnetz angeschlossen bleibt.

Dann wäre zu klären, ob Du die Daten auf einer internen Festplatte in Deinem Laptop oder auf einer externen Festplatte sichern willst.

Ich empfehle dringend die externe Lösung, z.B. über Firewire oder mindestens USB 2.0.

Ich sichere meine Daten jede Nacht auf eine externe Maxtor-300-GB-Platte. Die Platte kommt mit einer One-Touch-Software, so dass ich nur einen dicken blauen Knopf an der externen Platte drücken muss und schon wird eine Backup-Software (Dantz Retrospect) gestartet.

Diese Backup-Software ist allerdings auch für automatische Sicherungen einstellbar und deshalb verzichte ich auf das spontan zu nutzende One-Touch-Feature und lasse die Daten via Script sichern. Ist kinderleicht.

Von Ahead gibt es in Nero 7 ebenfalls eine sehr einfach zu bedienende Backup-Software: Nero BackItUp.

Eine externe Festplatte ist auf jedenfall eine lohnenswerte Anschaffung. LG Detlef

0

noch einfacher dürfte es sein, die Festplatte auf eine andere Partition / HD zu spiegeln; dauert bei mir gerade mal fünf Minuten bei über 30 GByte. Programm wäre zb Drive Image 7

0

Meine aktuellen Daten sind alle auf einer externen Festplatte, sodass ich an jedem beliebigen Rechner damit arbeiten kann und alle Veränderungen sofort wieder gespeichert werden.

Der Festplatteninhalt wird dann regelmässig auf dem "grossen" PC gesichert.

Was möchtest Du wissen?