Wie sicher sind FFP3 Atemschutzmasken gegen asbesthaltige Räume in dem Fall handelt es sich um ein verlassenes Kesselhaus (Aufenthalt maximal 5Minuten ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Urbexaa,

Danke für die Bewertung. Mit den Masken darf man sogar Sanierungen durchführen. Die sind absolut geeignet. Hole diese aber nicht im Baumarkt, sondern bei Würth oder ähnlichen Läden, da diese hochwertiger sind.

Eine Halbmaske benötigst du nicht. Du brauchst sonst den korrekten Filter und du schwitzt eher darunter. Das Atmen fällt auch ein bisschen schwerer. Aber nicht arg. 

Die Normalen reichen für deinen kurzen Aufenthalt auf jeden Fall aus 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Masken sind geeignet. (Der Bügel an der Nase muss beigedrückt werden.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und woher kommt die angst 😨 vor Asbest. In nen Kraftwerk gibts denke ich wesentlich gefährlicher Stäube und strahlen als asbest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?